Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Meinel Gold Lager

  • Typ Lager, Hell
  • Alkohol 4.6% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Dieses Bier ist klar und ohne Hefe
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 62% von 100% basierend auf 3 Bewertungen und 3 Rezensionen

#9119

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
62%
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 3 Bewertungen
63% Avatar von WeinArte
63% Avatar von LordAltbier
60% Avatar von hawanna

63% Anständiges Bier aber nix besonderes...

Avatar von LordAltbier

Der Antrunk ist hopfig-spritzig und im Hintergrund ist ein bisschen weiches Malz erkennbar. Der Mittelteil ist hopfig-spritzig und recht prickelig. Der Abgang ist vor allem malzig-weich aber ein bisschen spritziger Hopfen ist auch erkennbar. Zwischenzeitlich erkennt man im Hintergrund eine sehr feine Malz-Süße. Fazit: Anständiges und süffiges Bier, nichts besonderes aber gut trinkbar.

Bewertet am

60% Langweiliges Helles aus Hof

Avatar von hawanna

Ein “profanes” Helles mit schlanken 4,6 % vol. alc. und in der 0,5 l NRW-Flasche. Im Glas ist das Bier von goldender Farbe, es ist klar und hat einen sehr schönen cremigen weißen Schaum der gut am Glasrand haftet.
Das Etikett auf der Flasche wirkt irgendwie “retro”: Angesiedelt zwischen DDR-VEB-Brauerei-Produkt-Gebrauchsdesign und 60er-Jahre-Klassik. Das öde Etikett passt zum öden Bier.
Das Aroma ist flach / eindimensional: leicht süßlich/malzaromatisch /würzeartig, Getreide / Heu und etwas krautiger Hopfen. Vielleicht etwas zu harmlos-gefällig.
Rezenz: soft-angenehm
Antrunk: Säuerlich, weich und mild, schlank, durchaus frisch, gerade noch sortentypisch
Nachtrunk: rund, feinbitter, bemüht harmonisch

Bewertet am

63% Rezension zum Meinel Gold Lager

Avatar von WeinArte

Das Meinel Gold Lager ist hell und goldfarben im Glas. Der Schaum verschwindet so schnell, dass es auffallend ist. An der Nase finden sich die Aromen von Gerst und Seife. Das Gersten-Aroma gibt auch den ersten Eindruck beim Antrunk, gefolgt von einer angenehmen Bitternote. Das Bier ist leicht wässrig und etwas arm an Aromen. Der Abgang ist feinherb.

Bewertet am