Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Maxlrainer Kirtabier Märzen

  • Typ Untergärig, Märzen/Festbier
  • Alkohol 5.5% vol.
  • Stammwürze 13%
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Dieses Bier ist klar und ohne Hefe
  • Dieses Bier ist nicht glutenfrei
  • Probier mal sagt ein Benutzer

Bewertet mit 76% von 100% basierend auf 5 Bewertungen und 4 Rezensionen

#2270

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
76%
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 5 Bewertungen
88% Avatar von Dunkel-Fhyrst
76% Avatar von cupra
73% Avatar von Bier-Klaus
73% Avatar von Hobbytester
68% Avatar von LordAltbier

73% Rezension zum Maxlrainer Kirtabier Märzen

Avatar von Bier-Klaus

Im Probierglas habe ich ein Bier, das wunderbar in dunklem Gold glänzt. Die sahnig dichte Blume hält sich sehr lange, bevor sie ein zerklüftetes Schaumgebirge hinterläßt, das noch einige Zeit auf dem Bier steht. Ich kann malzig süße und Honigaromen erschnüffeln. Der Antrunk beginnt sehr gering gespundet und vollmundig, das läuft schon hervorragend. Im Geschmack kommen schöne Karamell- und Honigaromen zum Vorschein. Leider fehlen zum Nachtrunk hin die ausgleichenden Hopfenaromen, so dass die Süße überwiegt und auch keinen Gegenspieler hat. Läuft trotzdem ohne Ende aber es muss gut gekühlt sein und ich würde es eher als Winterbier bezeichnen, was am 3. Sonntag im Oktober nicht immer der Fall ist. Da kann man oft noch ein frisches Weizen in der goldenen Herbstsonne genießen.

Bewertet am

68% Geht in Ordnung, ist aber nix besonderes!

Avatar von LordAltbier

Fein-herber, leicht würziger Antrunk. Der Mittelteil ist hopfig-spritzig und eine leichte Säure ist hier auch erkennbar. Der Abgang ist sehr leicht würzig und ein wenig hopfig, im Hintergrund ist hier aber auch ein bisschen Malz erkennbar. Fazit: Gutes und anständiges Bier aber auch nichts besonderes - Kann man aber gut trinken!

Bewertet am

76% Rezension zum Maxlrainer Kirtabier Märzen

Avatar von cupra

Hobbytester bringt es bereits auf den Punkt:
"...unkompliziert, würzig, süffig, gut. Das haut hin!"
Im Körper mir persönlich noch einen Tick zu leicht, da geht noch mehr Vollmundigkeit.
Sonst ein sehr solider Vertreter des Bierstils.
Gerne wieder :)

Bewertet am

73% Ein anständiges Märzen

Avatar von Hobbytester

Das Bier riecht leicht malzig, der Antrunk ist würzig. Gut gemacht! Der Abgang schafft es interessanterweise ohne besonders aromatische Betonung, ein rassig würzigen Nachgeschmack zu kreieren. Also muss ich mich anstrengen, um herauszufinden, was dieses Bier im Körper so gut macht. Ein Teil der Würze geht auf einen guten Hopfeninput zurück. Ansonsten gibt die Beschreibung auf dem hinteren Etikett schon leichte Hilfestellung. Dieses behandle ich immer wie den Klappentext eines Romans. Erst nach der eigenen Prüfung kann man sagen, ob etwas dran ist, aber eine Hilfe kann eine solche Beschreibung schon sein. Hier wird der sehr deutliche Malzgeschmack konkretisiert, wenn von der Verwendung zweierlei Arten die Rede ist, nämlich hellen und dunklen Malzen. Was soll ich noch sagen? Mit dem Körper bin ich zufrieden. Das Märzen ist goldgelb und sein Schaum bleibt nicht allzu lang. Es ist sehr süffig aufgrund seiner Würze. Bitterer muss dieses schöne Bier nicht sein. Es ist genug Kohlensäure vorhanden.

Fazit: Machen wir es kurz: Nach einigen eher durchwachsenen Testergebnissen dieser Brauerei trinke ich endlich einmal wieder ein rundum gutes Maxlrainer, nicht mehr und nicht weniger: unkompliziert, würzig, süffig, gut. Das haut hin!

Bewertet am