Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Lindemans Faro

  • Typ
  • Alkohol 4.5% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur liegt bei 2-3°C
  • Biobier nein
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagen 2 Benutzer

Bewertet mit 88% von 100% basierend auf 3 Bewertungen und 3 Rezensionen

#6841

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
88%
C
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 3 Bewertungen
99% Avatar von LordAltbier
90% Avatar von Bier-Klaus
75% Avatar von Daniel McSherman

75% Rezension zum Lindemans Faro

Avatar von Daniel McSherman

Bernsteinfarben mit wenig weißem Schaum. Säuerlich Leipziger Duft. Im Antrunk zunächst klebrig süß, dann deutlich sauer und malzig mit Aromen von saurem Apfel. Kein Bier für jede Gelegenheit, aber gut.

Bewertet am

99% Ein sehr geiles Bier!

Avatar von LordAltbier

Der Antrunk ist leicht säuerlich und angenehm süßlich mit einem schönen Apfel-Aroma, erinnert an milden Cider. Der Mittelteil ist ähnlich wie der Antrunk, jedoch ist die Säure hier ein klein wenig stärker ausgeprägt und das Apfel-Aroma ist intensiver. Der Abgang ist recht süßlich, leicht säuerlich aber dennoch leicht trocken, das Apfel-Aroma ist hier stark ausgeprägt, es erinnert hier an einen etwas herberen Cider. Fazit: Ein sehr leckeres, fruchtiges und süffiges Bier. Schmeckt echt top, gerne wieder! Ich bin begeistert!

Bewertet am

90% Rezension zum Lindemans Faro

Avatar von Bier-Klaus

Faro bezeichnet ein spontangäriges Lambikbier aus Brüssel, bei dem nach dem Verschneiden verschiedener Lambiks zu Geuze zur weiteren Flaschengärung Kandiszucker hinzugegeben wird. Aufgrund dieser Zutat hat das Faro einen süßlichen Geschmack. Der Alkoholgehalt des Bieres beträgt 4,5 bis 5,5 % (Quelle Wikipedia)

Das Faro ist kupferrot und blank, passt also zur Beschreibung. Es hat wenig feinen Schaum und einen Geruch nach Erdbeer, Himbeer, Kräutern und Blumen. Der Geschmack ist mittel vollmundig, säuerlich und süßlich zugleich. Das ist nicht weit weg von den Fruchtlambics nur mit Zuckersüße statt eines Fruchtgeschmacks. Auch ein wenig Kräutergeschmack ist dabei, das erinnert entfernt an Cola aber nur ein wenig. Das Britzeln der Säure an den Zungenrändern und die gleichzeitige Zuckersüße auf der Zunge finde ich ziemlich genial. Das Faro ist sehr erfrischend mit der Säure aber nicht so extrem sauer wie die Rhabarber-Weisse, dafür wurde letztere mit natürlichen Zutaten gebraut. Mit schmecken einfach die Lambic-Biere, egal in welcher Form.

Bewertet am