Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Licorne Elsass 's Wihnàchtsbier

  • Typ Untergärig, Märzen/Festbier
  • Alkohol 5.8% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 19% von 100% basierend auf 1 Bewertung und 1 Rezension

#20074

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
E
F
G
H
I
19%
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 1 Bewertung
19% Avatar von Hobbytester

19% Das schmeckt nach Gummi.

Avatar von Hobbytester

Das Bier riecht nach einer Hopfen-Gummi-Mischung, genauer kann ich es nicht spezifizieren, etwas unangenehm Künstliches ist hier zugange, der Antrunk ist pappsüß. Die große Strafe erwartet den Biertrinker im Abgang. Jetzt schlägt der Hopfen wie bei einem Pils zu, der chemische Geschmack weicht ihm aber nicht von der Seite. Gruselig, diese Weihnachtsüberraschung! Der Körper ist leider komplett misslungen und kann als Musterbeispiel dafür dienen, was alles verloren geht, wenn eine Fehlnote den Geschmack prägt. Ich zwinge mich dazu, noch einen weiteren Schluck zu nehmen, ausdrücklich nicht aus Genussgründen, sondern nur, damit man sich das Unvorstellbare vorstellen kann. Hat man sich durch die Süße des Einstiegs durchgekämpft, erwartet einen alkoholisch schmeckende, schnapsige Magenbitteraromatik, gleichzeitig sind die Gummieindrücke präsent. Das schmeckt so, als hätte man alkoholisiertes Wasser Tage lang in einem geschlossenen Gummibehältnis gelassen, so dass die Brühe einen Eigengeschmack annimmt. Ansonsten erinnert das Bier an den Griff zu einer äußerst kitschig riechenden Parfümflasche. Hier ist nichts balanciert, es geht alles schief. Künstlich rote Farbe liegt vor, Schaum nicht. Das Bier ist nicht süffig. Die Bitterkeit ist enorm unangenehm. Es gibt genug Kohlensäure.

Fazit: Auf dem Etikett steht, dass dieses Bier streng limitiert ist, das ist das einzig Tröstliche daran. Es schmeckt nämlich überhaupt nicht.

Bewertet am