Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Les Travailleurs de l'Amer - Bière de printemps

  • Typ Bière de Mars
  • Alkohol 5% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt ein Benutzer

Bewertet mit 98% von 100% basierend auf 1 Bewertung und 1 Rezension

#28636

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
98%
B
C
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 1 Bewertung
98% Avatar von Hirsch

98% Rezension zum Les Travailleurs de l'Amer - Bière de printemps

Avatar von Hirsch

Man mag die Verkostungsetappen fast nicht aufschlüsseln, so rund, frisch und würzig ist dieses Bier. Nahe am perfekten Hellen, Kategorie Obergärig. Das ist wirklich der (meteorologisch noch ausbleibende) Frühling im Glas! Die Farbe des trüben Bieres ist irgendwo zwischen Goldgelb und Bernstein. Der Schaum mittel- bis grobporig und recht stabil.
Ein herrlich aromatischer Antrunk. Der Malzcharakter ist so leuchtend farbig wie das Bier aussieht. Frisch geht es über die Zunge. Da ist keinerlei Bremswirkung, wie man sie von einigen obergärigen Bieren kennt: kein Ester, kein Zuviel an Kohlensäure, kein Hopfenton, der querschießt. Die Hopfennoten, die dann kommen, sind vielfältig, vor allem zitrusartig und wunderbar ausbalanciert. Auch im herrlich langen Nachtrunk ist nichts Metallisches, sondern alles ist lebendig und doch rund.
Definitiv das beste Bier, das ich in Frankreich getrunken habe. Will noch nicht viel heißen, zugegeben. Also: Eines der allerbesten obergärigen Biere meines Lebens.

Die Brauweise scheint dem zun entprechen, was man bei Dornbusch, Die Biersorten der Brauwelt, mit Elsässischer Bière de Mars anführt, einem für den Frühling gebrauten obergärigen Hellen. Die Brauerei ist offenbar winzigklein. Selbst bei Ratebeer noch keine einzige Verkostung und die Verbreitung vor Ort ist auf ausgewählte épiceries fines, also Feinkostläden, beschränkt. Es war als Flaschenbier nicht spottbillig, mit 4 Euro für 0,5 Liter. Aber es war jeden Cent, äh, Centime, wert. Auf nationalen Wettbewerben in Frankreich haben sie schon den einen oder anderen Preis abgeräumt.

Bewertet am