Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Lauterbacher Hefe Weisse

  • Typ Obergärig, Weizen
  • Alkohol 5.3% vol.
  • Stammwürze 12.8%
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Dieses Bier ist hefetrüb
  • Dieses Bier ist nicht glutenfrei
  • Probier mal sagt ein Benutzer

Bewertet mit 77% von 100% basierend auf 2 Bewertungen und 2 Rezensionen

#1159

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
77%
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 2 Bewertungen
82% Avatar von Weinnase
73% Avatar von Hobbytester

82% Rezension zum Lauterbacher Hefe Weisse

Avatar von Weinnase

goldgelb, feinperlig; schöne sahnige Schaumkrone;
saftig-weicher Duft; bananig (aber nicht zu übertrieben); etwas Citrus, feine Hefenote;
sehr frischer Ansatz; die frische Rezenz ist nötig, um der Körperfülle Herr zu werden; recht weiche. saftige Frucht; sehr malzig - ohne übertriebene Süße; schön ausgewogen; stoffiger Nachhall mit nur dezenter Hopfenwürze. Relativ weiches Weissbier, aber sehr lecker.

Bewertet am

73% Rezension zum Lauterbacher Hefe Weisse

Avatar von Hobbytester

Das Bier hat einen herrlich fruchtig frischen Weißbiergeruch. Sanft und süß verwöhnt es den Gaumen. Es ist kein sprudeliges Weißbier. Das Bier wird zu diesem Zeitpunkt bitterer, was ich bei Weißbieren sehr schätze. Das macht den Genuss so rund, es entsteht ein toller Nachgeschmack. Der Körper ist harmonisch und balanciert Hopfen, Hefe und Weizenmalz gut aus, heraus kommt ein markanter, aber nicht zu aufdringlicher Geschmack, das Bier wirkt so in sich geschlossen und kraftvoll ohne den Genießer zu überfordern. Schönes Orange mit sehr lang bleibenden Schaum erfreut den Genießer. Wegen des guten Geschmacks ist das Bier sehr süffig.
Die Bitterkeit rundet das Geschmackserlebnis ab und sorgt für einen guten Nachgeschmack. Hiervon gibt es, passend zum Geschmack gerade genug.
Fazit: Was soll ich sagen? Der Körper spricht für sich und katapultiert diesen Kandidaten ohne jeglichen Zweifel auf die Spitzenposition. Dieses Weißbier hat keine Schwächen, man muss es lieben!

Bewertet am