Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Lasser Premium Pils

  • Typ Untergärig, Pils
  • Alkohol 5% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Dieses Bier ist klar und ohne Hefe
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 46% von 100% basierend auf 2 Bewertungen und 2 Rezensionen

#5377

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
E
F
46%
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 2 Bewertungen
Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
72%
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 1 Bewertung von Florian
72% Avatar von Florian
19% Avatar von Blueshawk

19% Premium-Brühe !

Avatar von Blueshawk

- blass-gelb mit leichter, sofort zerfallender Schaumbildung
- minimale Aromen nach Citrus, Hopfen und Getreide
- passende Carbonisierung für diesen Biertyp
- der Antrunk ist ein seltsame malzig-süß-bitterer Brei
- irgendwelche Aromen oder Besonderheiten sind zu keinem Zeitpunkt feststellbar
- der wässrige Körper tut sein Übriges zum absoluten Nichtgeschmack hinzu
- im Nachgang dann noch etwas unangenehm pappiges und endlich „habe fertig“

Bewertet am

72% Rezension zum Lasser Premium Pils

Avatar von Florian

Lupenrein und fein perlend kommt das Lasser Premium Pils ins Glas. Der Duft ist jetzt nicht gerade Premium, aber ich will gern sehen, was es geschmacklich zu bieten hat.

Zu Anfang kommt mir das Lasser Pils ziemlich gewöhnlich vor. Doch der Gedanke, es durch ein x-beliebiges Pils austauschen zu können, schwindet, desto mehr man davon probiert.

Dieses Pils aus Lörrach ist geradlinig, etwas strohig und lecker. Der Antrunk ist fein-süß und etwas strohig. Der Körper ist frisch, moderat herb und fein apfelig. Kurzum, die Hopfung ist etwas schüchtern. Gegen Ende driftet das Bier nicht ab und bleibt mit einer angenehmen, aber nicht zu dominanten, Bitterkeit.

Naja, wirklich Premium ist dieses Pils nicht, aber auch nicht schlecht.

Bewertet am