Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Krug-Bräu Pilsner

  • Typ Untergärig, Pils
  • Alkohol 4.8% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Dieses Bier ist klar und ohne Hefe
  • Dieses Bier ist nicht glutenfrei
  • Probier mal sagt ein Benutzer

Bewertet mit 77% von 100% basierend auf 2 Bewertungen und 1 Rezension

#2367

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
77%
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 2 Bewertungen
78% Avatar von Hirsch
77% Avatar von Tobieras

78% Schmeckt auch ohne Eigenkommentar auf dem Etikett

Avatar von Hirsch

Warum man beim Krug-Bräu aus Breitenlesau immer gleich eine Gebrauchsanweisung auf den hinteren „Papperla“ (fränkisch für: Aufkleber) schreiben muss, weiß ich nicht. Hier kann man als ersten Satz (oder nicht-Satz, da ohne Verb) lesen: „Ein nicht zu herber, runder Geschmack.“ Aha. „Seine besonderen Zutaten verleihen dem Pilsne einen eigenen, unverwechselbaren Charakter.“ Soso. Die „besonderen Zutaten“ lauten, nicht unerwartet, auf der Zutatenliste so: „Wasser, Gerstenmalz, Hopfen.“ Dann wohl besonderes Wasser, besonderes Gerstenmalz und besonderer Hopfen. Also, was das bringen soll, weiß ich nicht. Aufmerksamkeit im Getränkemarkt im hohen Norden? Denn das Verbreitungsgebiet vom Krug ist für eine fränkische (ex-)Kleinbrauerei schon enorm.
Lassen wir lieber das Bier sprechen:

Schaum: grob- bis mittelporig, halbwegs stabil
Farbe: goldgelb
Geruch: malzsüß, dabei krautig und ein bisschen nach Knäckebrot – oder eher Kuchen? Frischer Käsekuchen?

Der Antrunk ist aromatisch blumig und fruchtig. Vielleicht Orange. Und dazu süßlich malzig, aber auch ein bisschen buttrig. Insgesamt recht angenehm.

Körper: eher fränkisch-vollschlank als schlank
Rezenz: hoch, aber unter dem Supermarktpils-Standard; genau richtig

Nachtrunk: aromatisch hopfig, tendenziell deutlich mehr Kräuteraromen als Bittere. Schön!

Kommentar: Ein sehr ordentliches, aromatisches fränkisches Pils. Hätte mir ohne Geschmacksvorschau auf dem Etikett auch geschmeckt.

Bewertet am