Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Kriek Boon

  • Typ
  • Alkohol 4% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagen 2 Benutzer

Bewertet mit 87% von 100% basierend auf 2 Bewertungen und 2 Rezensionen

#8470

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
87%
C
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 2 Bewertungen
90% Avatar von Bier-Klaus
85% Avatar von woerdey

90% Rezension zum Kriek Boon

Avatar von Bier-Klaus

Beim Kriek wird aus 2 Jahre altem und jungem Lambic-Bier (spontanvergoren) ein Cuvée hergestellt, das sich Geuze nennt. In diese Geuze kommen 25% schwarze Kirschen und es wird ein zweites Mal vergoren (Quelle: Boon).

Das Kriek hat eine dunkelrote blanke Farbe mit hellrosa Schaum. In der Nase natürlich Kirschen aber auch ganz stark Bittermandel und Marzipan. Der Geschmack ist sehr sauer, es schmeckt nur wenig nach Weinfaß und der Kirschgeschmack ist überwältigend. Insgesamt schmeckt das Bier sehr natürlich. Ein gigantisches Fruchtbier.

Aber mit Superlativen muss man aufpassen in Belgien, wo es regalweise Fruchtbiere zu kaufen gibt und aus jedem Eck wieder ein besseres auftauchen kann. In Erwartung des perfekten Fruchtbieres lasse ich mir 10% in der Hinterhand.

Bewertet am

85% Rezension zum Kriek Boon

Avatar von woerdey

Tolle Optik: Dunkelrot mit zartrosa Schaum. Im Aroma natürlich Kirschen, aber auch Anklänge an Beeren. Diese fruchtigen Noten dominieren auch den herrlichen Antrunk, die Säure ist zwar spürbar, hält sich aber noch eher im Hintergrund. Dies ändert sich dann im langen Abgang: Die Säure tritt ganz deutlich in den Vordergrund, während die Fruchtigkeit nur noch hintergründig, begleitend spürbar ist.
Man könnte durchaus sagen das dieses Bier an kalten Glühwein erinnert, wenn dieser Vergleich nicht so unappetitlich klänge. Den das ist das Kriek Boon ganz sicher nicht, ganz im Gegenteil.

Bewertet am