Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Kreativbrauerei Kehrwieder SHIPA Mandarina

  • Typ Obergärig, IPA
  • Alkohol 7.5% vol.
  • Stammwürze 16.8%
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Dieses Bier ist hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 68% von 100% basierend auf 7 Bewertungen und 3 Rezensionen

#23781

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
68%
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 7 Bewertungen
Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
63%
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 2 Bewertungen von Florian und Robert
85% Avatar von gerdez
79% Avatar von Tobieras
65% Avatar von Florian
65% Avatar von Bierkules
63% Avatar von Bier-Klaus
61% Avatar von ren1529
61% Avatar von Robert

63% Rezension zum Kreativbrauerei Kehrwieder SHIPA Mandarina

Avatar von Bier-Klaus

Dunkles Gold bis heller Bernstein trifft auf eine zerklüftete Blume, die gut stabil bleibt.
In der Nase duftende Kräuter und Baldrian, das würde ich nicht dem Mandarina Hopfen zuordnen.

Der Geschmack beginnt mittel vollmundig und sehr sehr bitter.
Die 65 IBU glaube ich sofort, wo hier die Mandarine sein soll, erschließt sich mir nicht.
Der bitter-herbe Nachtrunk hält sehr lange an.
Das erinnert mich zu sehr an ein West-Coast IPA, wenig Körper, dazu extrem viel bitterer Hopfen, die Fruchtigkeit bleibt hier auf der Strecke.
Das SHIPA hat sicher seine Fans, ich gehöre nicht dazu!

Die Kehrwieder Brauer haben mich eher mit Bieren wie dem Prototyp und dem Feuchten Traum begeistert.

Bewertet am

65% Single Hop IPA mit bitterer Miene

Avatar von Florian

Duftet moderat fruchtig nach Mandarinen, aber doch primär hefig und hopfig. Das SHIPA Mandarina fängt früh an, die Bitterkeit von weißer Grapefruitschale heraushängen zu lassen. Darauf sollte man den Einstieg natürlich nicht reduzieren, denn es macht sich eine schöne Weißweinnote. Generell hat dieses SHIPA aber das Problem, dass die Bitterkeitskeule sehr schnelll die filigranen Aromen zerschlägt.

Bewertet am

61% Verbitterter Single

Avatar von Robert

Das Mandarina ist bräunlich mit leicht orangenem Stich und wirkt so gehaltvoll und etwas brotig.

Im Geruch zeigt sich initial eine Frucht-Joghurtnote durch eine Süß-Sauer-Kombination. Pfirsich, Maracuja und Mandarine sind hier getroffen. Darunter eine etwas zuckrige Malznote.

Die Fruchtigkeit zieht sich kurz in den Einstieg, wird dann aber schnell zu einer etwas schwammigen Süße, die dann rasant in eine knackige, dezent brenzlige Bitterkeit übergeht. Leider ist dazwischen zu wenig los.

Bewertet am