Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Kreativbrauerei Kehrwieder / Fanø Bryghus SHIPAC (Single Hop IPA Cascade)

  • Typ Obergärig, IPA
  • Alkohol 7.5% vol.
  • Stammwürze 16.8%
  • Empfohlene Trinktemperatur liegt bei 8°C
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 67% von 100% basierend auf 5 Bewertungen und 1 Rezension

Das Bier Kreativbrauerei Kehrwieder / Fanø Bryghus SHIPAC (Single Hop IPA Cascade) wird hier als Produktbild gezeigt.
#15910

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
67%
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 5 Bewertungen
Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
74%
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 2 Bewertungen von Florian und Dirk
78% Avatar von Florian
71% Avatar von Dirk
68% Avatar von mysland
62% Avatar von hightower
59% Avatar von Michel

62% Rezension zum Kreativbrauerei Kehrwieder / Fanø Bryghus SHIPAC (Single Hop IPA Cascade)

Avatar von hightower

Optik:
Im Glas ein leicht trübes, bernsteinfarbenes Bier. Dieses wird von einer beigen Schaumkrone gekrönt. Sie ist schön cremig und bleibt stabil eine Weile stehen.

Einstieg:
Im Geruch, wie kann es kaum anders sein beim Cascade, dominiert Zitrone/Grapefruit. Zudem meine ich auch noch ein wenig milde Aprikose wahrzunehmen. Im Antrunk wird eine malzige Süße gut verpackt in kräftigen Aromen von Grapefruit. Der Hopfen schlägt quasi schon recht ordentlich zu, denn die Bitterkeit ist von anfang an beim Spiel dabei.

Körper:
Angenehm trocken vom Anfang bis zum Ende, mit gut dosierter Kohlensäure und einem echt gutem Mundgefühl.

Abgang:
Die Grapefruit begleitet mich bis zum Ende, wird vielleicht ein wenig milder. Jedoch habe ich nun beinahe das Gefühl hier Spülmittel zu trinken. Der Bitterhopfen spielt seine 65 IBU voll aus.

Fazit:
Nicht schlecht das IPA. Aber das Aroma von Spülmittel trübt zum Ende hin meinen Trinkgenuss.

Bewertet am