Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Kormoran Ciemny

  • Typ Untergärig, Dunkel
  • Alkohol 4.5% vol.
  • Stammwürze 12.5%
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt ein Benutzer

Bewertet mit 99% von 100% basierend auf 1 Bewertung und 1 Rezension

#28260

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
99%
B
C
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 1 Bewertung
99% Avatar von deadparrot

99% Rezension zum Kormoran Ciemny

Avatar von deadparrot

Das Dunkle der von mir geschätzten Brauerei Kormoran enthält neben drei Sorten Karamellmalz, Röst- und verbranntem Malz auch Haferflocken. Farblich liegt es mit tiefem Dunkelrot irgendwo zwischen Johannisbeersaft und schwerem Rotwein. Der Geruch ist ganz ungewöhnlich für ein dunkles Bier: Er ist zunächst stark hopfenbetont, darunter jedoch auch malzigsüß und brotig. Eine leichte Alkoholnote scheint auch mitzuschwingen - befremdlich bei nur 4,5%, aber nicht unbedingt störend.

Im Antrunk offenbart sich gleich röstige Trockenheit wie bei einem klassischen Stout. Kaffeearoma und -säure sind zu spüren. Es dauert ein wenig, ehe sich vor dem Hintergrund klarer Hopfenölaromen malzige Süße herausarbeitet: Die Kombination ist richtig gut gelungen - Piniennadeln des Hopfens (Cascade) und die Süße der dunklen Malze vereinen sich zu einem wunderbar dichten Aroma von Waldhonig. Hier macht das Bier in kurzer Zeit eine bemerkenswerte Wandlung durch. Der Körper ist vollmundig, das Aroma dicht und komplex.

Am Röstmalz wurde hier offensichtlich nicht gespart - das weiß ich zu schätzen. Im Abgang, der, nach kurzer, punktueller Bitterkeit, mit schwarzem Kaffee und knuspriger Brotkruste aufwartet, zeigt sich das besonders - wahnsinnig lange können sich die Röstaromen halten.

Ein weiteres Bier aus Olsztyn, das bei mir Begeisterungsstürme auslöst! Dieses Dunkle/Stout/Schwarzbier/Haferbier - wie auch immer man es kategorisieren möchte; die Brauerei spricht nur von "ciemny", was soviel heißt wie "dunkel" - ist eines der unkonventionellsten, aber auch besten, die ich je probieren durfte. Es bestätigt meine Einschätzung, dass Kormoran derzeit die besten Biere in Polen braut.

Bewertet am