Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Jever Fun

  • Typ Untergärig, Alkoholfrei
  • Alkohol 0.35% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Dieses Bier ist klar und ohne Hefe
  • Dieses Bier ist nicht glutenfrei
  • Probier mal sagen 3 Benutzer

Bewertet mit 55% von 100% basierend auf 16 Bewertungen und 12 Rezensionen

Das Bier Jever Fun wird hier als Produktbild gezeigt.
#334

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
E
55%
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 16 Bewertungen
Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
E
F
G
H
25%
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 2 Bewertungen von Florian und Robert
88% Avatar von JeverFun
87% Avatar von Beka
83% Avatar von the hessian
73% Avatar von BierFan
69% Avatar von tonne
68% Avatar von Hobbytester
59% Avatar von LordAltbier
55% Avatar von deadparrot
55% Avatar von Schluckspecht
46% Avatar von Knalle
43% Avatar von Bier-Klaus
40% Avatar von cafeldelmar73
34% Avatar von remus456
32% Avatar von Florian
29% Avatar von pit3108
19% Avatar von Robert

55% "Fun" nur im Namen, aber okay!

Avatar von Schluckspecht

Auch wenn es sich mir nicht erschließt, warum man ausgerechnet einem alkoholfreien Bier Spaß abdichtet, so bin ich doch froh, dass es vom hopfenherben Jever eine autofahrerfreundliche Version gibt.

Der helle, blanke und etwas blasse Goldton ist stark mit feinperliger Kohlensäure durchzogen und wird von einer festen Schaumkrone getoppt. Gar nicht mal schlecht, auch wenn der Farbe der Biss fehlt.

Der Geruch tritt erstaunlich biertypisch in Erscheinung. Knackiger Hopfen trifft mit beischwingender Metallnote auf ein verhaltenes Malzbett. Erfrischend herb steigt das "Fun" ein und macht dann den Fehler, einen laschen Körper unterzujubeln. Eine Säure bahnt sich in Gegenwart der erwarteten Hopfenherbe auf.

Das Alkoholfreie von Jever ist zweifellos ein Bier seiner Spezies - aber ein gutes! Der sonst so typische süß-maischige Geschmack nach Cornflakes wird hier schön vom Hopfencharakter abgelenkt, wird daher praktisch nicht bemerkt und erst recht nicht vermisst. Das Mundgefühl ist dennoch ausbaufähig, denn trotz reichlicher Gärungskohlensäure erscheint das Bier relativ schal und abgestanden. Die norddeutsche Frische bekommt man wohl nur mit Alkohol. Aber eine gute Alternative bleibt das "Fun" trotzdem, trotz des dämlichen Namens.

Bewertet am

43% Rezension zum Jever Fun

Avatar von Bier-Klaus

Hellgelb und glanzfein mit viel Schaum und vielen Kohlensäure-Perlen. Ein sehr dünner Körper mit spürbarer Hopfung, das beginnt nicht schlecht. Aber die Hopfenbittere zusammen mit dem dünnen Körper führt im Nachtrunk zu deutlicher Säure am Gaumen. Das stört doch sehr. Das Jever ist aber besser als das Beck's Blue.

Bewertet am

68% Rezension zum Jever Fun

Avatar von Hobbytester

Ich habe dieses Alkoholfreie im Anschluss an die Brauereiführung in Jever verkostet und muss sagen, dass auch hier die kräftige Hopfennote und die satte Bitterkeit überzeugen. Man hat nicht unbedingt das Gefühl, ein Alkoholfreies zu trinken. Es besteht allerdings auch nicht der geringste Zweifel, dass das Jever Pils deutlich besser schmeckt.

Bewertet am

59% Ist OK!

Avatar von LordAltbier

Der Antrunk ist fein-herb und hat feine, angenehme Bitter-Noten auf der Zunge, außerdem prickelt es ordentlich auf der Zunge. Der Mittelteil prickelt auch ordentlich auf der Zunge und ist hopfig-spritzig. Der Abgang ist dann etwas hopfig aber hat auch einen etwas faden Beigeschmack wie man ihn von alkoholfreiem Pilsener kennt. Dieses Bier ist im Vergleich zu vielen anderen (nicht allen!) alkoholfreien Bieren "Pilsener Brauart" nicht wässerig und vielleicht auch etwas herber - das ist ein Pluspunkt. Im Vergleich zum Jever Pilsener ist es nicht so bitter - für mich auch ein Pluspunkt. Fazit: Kein besonderes Bier, aber für ein alkoholfreies Pils gar nicht mal so übel. Kann man trinken...

Bewertet am

55% Rezension zum Jever Fun

Avatar von deadparrot

Farblich ist das Jever Fun kaum von seinem großen Bruder zu unterscheiden. Auch der Geruch erinnert, herb wie er ist, an das Pils – auch wenn er die Tatsache, dass dieses ein Alkoholfreies ist, nicht vertuschen kann. Der Antrunk ist getreidig und trocken und dabei leicht metallisch, aber einige grasigen Geschmacksnoten schwingen hier auch mit. Der Körper ist mir jedoch deutlich zu säuerlich geraten: Die Säure allein kann das Bier nicht tragen. Das Bier ist nicht wässrig, aber wegen dieser wirklich aufdringlichen Säure auch nicht süffig – was eine Sache ist, die ich von einem Alkoholfreien unbedingt verlange.

Nach dem Hinunterschlucken verbleibt eine ziemlich starke Bitterkeit am Gaumen und auf der Zunge, die aber leider aufgesetzt wirkt und nicht viel mit der erfrischenden Herbe gemein hat, die man vom alkoholhaltigen Jever her kennt. Leider insgesamt nur ein mittelmäßiges Alkoholfreies.

Bewertet am

73% Eines meiner liebsten alkoholfreien Biere

Avatar von BierFan

Süffig und herb, eines der wenigen alkoholfreien Biere, die man um Haaresbreite mit einem normalen Bier verwechseln könnte weil es nicht diesen typischen malzig-süßlichen Geschmack hat, sondern, jever-typisch, eher herb daherkommt, ohne zu bitter zu sein. Ist mir eine willkommene Abwechslung zu Mineralwasser und Fruchtsäften oder Limonaden.

Bewertet am

46% Just for Fun

Avatar von Knalle

Wie ein Jever sein muss. Herb. Auch im Alkfreien haben die im Norden nicht am Hopfen gespart. Ähnelt sehr dem mit Alkohol. Farbe ist etwas heller, nicht mein Ding. Frisch und wenn man mal fahren muss durchaus trinkbar, wenn man eben auf diese nordische Herbe steht.

Bewertet am

83% erstklassige Alternative zu alkoholhaltigem Bier

Avatar von the hessian

Die Flasche kommt optisch dem alkoholischem Jever Pilsener sehr nahe. Für ein alkoholfreies Pils wirklich eine sehr feine, hopfenbetonte bittere Geschmacksnote. Feinporiger, recht langhaltender Schaum und die goldige Farbe runden das Gesamtbild ab. Ich persönlich verstehe die im Schnitt insgesamt recht dürftige Beurteilung dieses Bieres nicht. Meines Erachtens ein sehr schmackhaftes alkoholfreies Pilsener, welches sogar manche alkoholhaltigen Sorten durchaus übertrifft.

Bewertet am

40% Rezension zum Jever Fun

Avatar von cafeldelmar73

nach dem Oeffnen und Einschenken ist sofort der malzige und sehr unangenehm metallige Geruch präsent. Im Antrunk herb, ist der Koerper duenn und der Abgang herb bitterlich. Bei alkoholfreiem Bier muss man immer bedenken was man eigentlich will : Ein Getraenk ohne Alkohol was schmeckt wie Bier! dieses Alkoholfreie kann man durchaus trinken, es gibt erheblich schlechtere.

Bewertet am

19% Rezension zum Jever Fun

Avatar von Robert

Der typische Maisgeruch weckt schon keine großen Erwartungen, doch was mir hier auf den Gaumen schlägt weiß selbst diese zu enttäuschen.
Nach einem eher unspektakulären Einstieg legt sich die aufgesetzte Bitterkeit seifig auf den Gaumen. Es bleiben danach die im Geruch angekündigten Malznoten, die aber eben eher unausgegoren anmuten.

Bewertet am

87% Rezension zum Jever Fun

Avatar von Beka

Das Jever Fun finde ich geschmacklich sehr nahe an einem guten Pils und ist einer meiner Lieblinge unter den alkoholfreien.
Vor allem der niederige Kohlenhydrat-Wert kommt einem (leidenschaftlich bierliebendem) Diabetiker entgegen.
Die Farbe spielt keine Rolle, da es für mich ein typisches "Ohne-Glas-Bier" ist, dass man kalt trinken sollte.

Von meiner Warte klar Daumen nach oben.

Bewertet am

32% Rezension zum Jever Fun

Avatar von Florian

Meiner Meinung nach sollte man von diesem alkoholfreien Spaßbier, auch Jever Fun genannt, die Finger lassen. Es riecht nach trockenem Getreide, schmeckt zu säuerlich und ist auch sonst vollkommen unattraktiv. Da können die Bitterkeit und leichte Hopfennote auch nichts kaschieren.

Bewertet am