Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Holsten Pilsener

  • Typ Untergärig, Pils
  • Alkohol 4.8% vol.
  • Stammwürze 11.2%
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Dieses Bier ist klar und ohne Hefe
  • Dieses Bier ist nicht glutenfrei
  • Probier mal sagen 3 Benutzer

Bewertet mit 62% von 100% basierend auf 25 Bewertungen und 17 Rezensionen

Das Bier Holsten Pilsener wird hier als Produktbild gezeigt.
#87

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
62%
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 25 Bewertungen
78% Avatar von Bastus
78% Avatar von guenter54
74% Avatar von Hendrik
73% Avatar von Massingasetta
68% Avatar von Dunkel-Fhyrst
68% Avatar von madscientist79
65% Avatar von Weinnase
64% Avatar von AliMente
64% Avatar von Biergroßmeister_Kevin
64% Avatar von Schluckspecht
64% Avatar von Bert
63% Avatar von denbar
63% Avatar von Bier-Klaus
61% Avatar von goldblumpen
61% Avatar von SaloMalo
60% Avatar von Bart
58% Avatar von rolf
58% Avatar von MichaelF
54% Avatar von Georg S.
54% Avatar von deadparrot
53% Avatar von Schmallo
53% Avatar von LordAltbier
50% Avatar von Arne999
50% Avatar von Licherpils
44% Avatar von Bier-Sven

61% Nordisches Pils...

Avatar von SaloMalo

Optisch klar, goldgelb/blond, aber doch recht blass. Schaumkrone eher instabil, aber ok.
Geruch frisch und leicht grasig, aber recht dezent.
Antrunk ebenfalls leicht und frisch, aber leider fehlt es an Würze, auch im Körper eben eher leicht, auch da fehlt es an würze und "Konsistenz".
Über einen dezent süßlichen Malzschub kommt es zu einem hopfig-frischen Abgang, der in einer guten Bittere endet - Nordtypisch...

Insgesamt ein durchschnittlich gutes Pils, mit stiltypisch leichtem Charakter - leider so leicht, dass es nicht wirklich in Erinnerung bleibt.
Trotzdem ein gut trinkbares Bier für den Fußballabend...

Bewertet am

44% Rezension zum Holsten Pilsener

Avatar von Bier-Sven

Nach dem Craft Market noch nen Abstecher zum Hamburger Hafen und nen Holsten...

... schlechte Idee!

Wenn ich das mal so als grobe Referenz nehme, wobei der Stil nicht stimmt, dann ärgere ich mich schon jetzt, dass ich das Tilmann Helle nur bei 92 Prozent gesehen habe!

Bewertet am

60% Ich bin überrascht

Avatar von Bart

Ein Pils wie ich es mir vorstelle. Goldgelbe Farbe mit relativ viel Schaum aus der Flasche.
Der Einstieg ist wenig auffällig aber der Geschmack hat es meiner Meinung nach für ein Pils "von der Stange" in sich.
Gut ausgewogen Säure und Bitterkeit, die Rezenz ist gut und von daher finde ich es durchaus süffig.
Respekt...

Bewertet am

78% Massenbier.....so what!?

Avatar von Bastus

Massenbier ja,schlechtes Bier NEIN! Ganz im Gegenteil.Im Antrunk ist mir dieses Pils auf anhieb sympatisch.Es ist überaschend vollmundig mit einem wunderbar merklich aromatischen Malzprofil das blumige und getreidige Noten hervorbringt.Der Hopfen ist schön knackig frisch und fügt sich in den malzigen Körper der das Bier schön süffig daher kommen lässt.Das Brauwasser ist wunderbar weich und perlig.Da ich positiv überascht bin werde ich dieses "Massenbier" etwas höher werten, ganz einfach weil es meine Erwartungen übertroffen hat.Preis/Leistung ist absolut stimmig.Das Holsten gehört für mich ins obere Drittel der Massenbiere.
Gutes Pils!

Bewertet am

64% Ein gut trinkbares Massenbier

Avatar von Schluckspecht

Im Glas zeigt sich dieses kristallklare, goldgelbe Bier lebendig sprudelnd, aber leider auch pilstypisch eine Spur zu blass. Dank der ordentlichen, mittelstabilen Schaumkrone ergibt sich ein ansehnlicher optischer Eindruck.

In der Nase zeigen sich frisch-fruchtige, leicht grasige Aromen sowie eine Spur von Hopfen und süßlichem Malz. Der Antrunk gerät sehr frisch und säuerlich-fruchtig, der Gehalt an Kohlensäure ist optimal dosiert. Dem Körper fehlt es etwas an Ausdruckskraft und Würzigkeit. Erst im Abgang zeigt sich mal kurz der Hopfen mit seiner dezenten Bitternote. Auch hier bildet sich ein sehr ausgewogener, feiner Geschmack, der jedoch noch intensiviert werden sollte. Der Nachgeschmack verhält sich recht mild und kurz. In erster Linie verbleiben dezent bittere Noten auf der Zunge und am Gaumen. Der Nachgeschmack fügt sich harmonisch am Abgang an, seltsame Aromen sind nicht herauszuschmecken.

Aufgrund des zugrundeliegend frisch-fruchtigen Aromas und des perfekt abgestimmten Kohlensäuregehaltes ergibt sich eine ausgeprägte Süffigkeit. Schal oder abgestanden schmeckt es zu keiner Zeit.

Fazit:

Das Holsten Pilsener ist ein solides Pilsener mit einem herrlich frischen Aroma. Dies raubt ihm allerdings auch entscheidend Charakter und erzeugt auch gern einen leicht wässrigen Eindruck. Einen leckeren Geschmack kann man dennoch nicht abstreiten. Positiv ist, dass hierbei auf Hopfenauszüge gänzlich verzichtet wird. Für ein (preislich attraktives) Massenbier legt das Holsten Pilsener eine gute Wertung ab. Besonders der frische, säuerlich-fruchtige Geschmackseindruck fällt positiv aus.

Bewertet am

63% Rezension zum Holsten Pilsener

Avatar von Bier-Klaus

Ich hatte bei der Verkostung gar nicht auf dem Radar, dass Holsten die Brauerei mit dem Astra ist. Das Bier hat den Zusatz Premium, was mich schon mißtrauisch werden läßt. Die Farbe ist lichtgelb und glanzfein. Bedeckt wird es von viel feinem Schaum, der aber sehr instabil ist. Es riecht muffig und leicht hopfig.

Der Antrunk ist sehr vollmundig für nur 4,8% und ein Pils. Im Geschmack stelle ich eine deutliche Restsüße fest, der Körper schmeckt mehr malzig als getreidig. Schön ist die sehr weiche Textur. Der Nachtrunk endet leicht säuerlich und mäßig herb. Die Hopfung ist mir etwas zu wenig für ein Pils, dafür wird auf Extrakt verzichtet. Man erkennt den Pils-Charakter.
Ich schwanke zwischen 50% und 60%. Aber das Bier ist rund in der Struktur und süffig, deshalb 60%.

Bewertet am

73% Hamburg und der Reiter

Avatar von Massingasetta

Ein appetitliches Bier das eine feine Schaumkrone und typischen Pilsgeruch aufweist. Der Einstieg ist erfrischend, perlig und rund. Körper und Abgang sind zwar ansprechend aber sehr normiert und brav. Man ist fast geneigt dieses Bier als 0815 Pils zu bezeichnen.
Fazit: Braves Nord-Pils.

Bewertet am

54% Massenware

Avatar von deadparrot

Das Holsten ist klar gelb und sieht etwas blass aus; es riecht schwach malzig, ein wenig nach Apfel. Der Antrunk ist angenehm rezent, malzbetont, etwas getreidig, aber dabei sehr mild. Der Körper geht im Grunde in die gleiche Richtung: Das Bier wird nicht allzu bitter, sondern bewahrt bis zum Abgang seinen milden Charakter. Wer möchte, darf das als Euphemismus lesen für: Es bleibt von vorne bis hinten ziemlich langweilig. Natürlich kommt da schließlich auch etwas Bitterhopfenaroma durch, aber alles in allem wirkt das aromatisch ziemlich austauschbar. Es gibt einfach nichts an diesem Bier, was dazu taugen könnte, es von der breiten Masse abzuheben. Was nicht heißen soll, dass dies ein schlechtes Pils ist: Es ist, obwohl einigermaßen spritzig, ordentlich süffig und durchaus erfrischend. Hinzu kommt ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Aber lange in Erinnerung wird mir das Holsten nicht bleiben.

Bewertet am

64% Stadionbier

Avatar von Biergroßmeister_Kevin

Optik: Das Bier ist goldig gelb und blank. Die Schaumkrone ist mittelporig, stabil und normallange haltbar.

Einstieg: Dezent hopfiger Geruch. Im Antrunk ist das Bier bereits ziemlich Herb und dezent würzig.

Körper: Die Rezenz ist angenehm spritzig. Die Textur ist ok. Leider ist das Bier nicht das süffigste.

Abgang: Sehr herber hopfiger Abgang.

Fazit: Wieder ein Pils, bei welchem zu viel Bitterhopfen verwendet wurde. Es ist trinkbar, und erfüllt seinen Zweck als Stadionbier in meiner Stadt recht gut, auch wenn es hätte süffiger sein können.

Bewertet am

53% 08/15 Pils

Avatar von LordAltbier

So nun komme ich endlich zum Test vom Holsten Pilsener aus der PET-Flasche von Lidl. Und was soll man über dieses Bier sagen? Es ist ein 08/15 Standart Bier! Es ist nicht ekelig, man kann es trinken aber es ist nichts besonderes.

Bewertet am

65% Rezension zum Holsten Pilsener

Avatar von Weinnase

helles goldgelb; gemischtporige Schaumkrone;
relativ weiche Nase mit dezenter Hopfennote; ansonsten eher neutral;
frischer, leicht herbwürziger Antrunk; mittlere Fülle; zurückhaltende Malzigkeit; ein vorsichtiger Anflug von Hopfenwürze; süffig - aber alles in allem recht langweilig.

Bewertet am

58% Besser als erwartet

Avatar von rolf

Ich habe das Bier aus der Flasche getrunken. Die Schaumbildung im Glas war eher schwach, in der Nase angenehme grasige Noten. Im Gaumen wussten die Bittere sowie das Herbe sehr zu gefallen. Für meinen Geschmack etwas zu viel Kohlensäure, trotzdem lässt sich das Holsten sehr schön geniessen. Alles in allem bin ich von diesem Bier positiv überrascht, es ist viel besser als sein Ruf.

Bewertet am

53% Rezension zum Holsten Pilsener

Avatar von Schmallo

Ich bekam das Holsten vom Fass und wieder eines der typischen Massenbiere. Der Duft leicht würzig hopfig und im aussehen eine recht normale hellgelbe Farbe mit gut und stabiler Blume. Der Antrunk ist geprägt von leichter herbe und hopfig und das durchweg bis zum Schluss, irgendwann gesellt sich auch eine leicht süffige Note ein. Alles in allem ok und trinkbar.

Bewertet am

50% Rezension zum Holsten Pilsener

Avatar von Licherpils

holsten ist ein typisches hamburger hafenbier.die krone bleibt lange stehen.das bier ist goldgelb und perlt sehr auf.der antrunk ist herb.allerdings kommt im abgang nicht mehr,was sehr schade ist.da wäre sehr viel mehr drin gewesen.so bleibt der geschmack auf der strecke.schmeckt nicht sehr gut.die herbe ist auch ziehmlich primitiv.ist kurz herb und mehr nicht.standart-bier in hamburg.liegt vieleicht auch am günstigen preis.

Bewertet am

74% Rezension zum Holsten Pilsener

Avatar von Hendrik

ein richtig süffiges Bier für jede Tageszeit

Bewertet am

78% Rezension zum Holsten Pilsener

Avatar von guenter54

angenehm süffig bitteres Bier

Bewertet am

64% Rezension zum Holsten Pilsener

Avatar von AliMente

Holsten knallt am dollsten.

Bewertet am