Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Hofbrauhaus Berchtesgaden Jubiläumsbier

  • Typ
  • Alkohol 5.1% vol.
  • Stammwürze 12.2%
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Dieses Bier ist klar und ohne Hefe
  • Dieses Bier ist nicht glutenfrei
  • Probier mal sagt ein Benutzer

Bewertet mit 75% von 100% basierend auf 4 Bewertungen und 4 Rezensionen

#5937

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
75%
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 4 Bewertungen
83% Avatar von Hobbytester
73% Avatar von Bier-Klaus
72% Avatar von Tarfeqz
70% Avatar von hawanna

73% Rezension zum Hofbrauhaus Berchtesgaden Jubiläumsbier

Avatar von Bier-Klaus

Das Berchtesgadener Bier hat eine goldgelbe Farbe, die schon fast in Richtung Bernstein geht. Die Blume ist strahlend weiß, sahnig dicht und sehr stabil. Im Geschmack weist das Bier einen starken Malzkörper auf, aber auch die Hopfung ist stark für ein helles Bier. Vom Geschmack her kann ich außer dem Malz auch Getreide und leicht röstige Aromen schmecken. Das ist ein sehr süffiges Bier, leicht über Durchschnitt.

Bewertet am

70% Ordentliches Märzen aus Berchtesgaden

Avatar von hawanna

In der Nase leicht muffige Malzaromen. Brotaromen und Kräuternoten gesellen sich dazu.

Im Glas eine schöne goldene Farbe, ganz leicht opal, weißer feinporiger Schaum der einigermaßen rasch verschwindet.

Guter Antrunk (weich und rund, etwas Kohlensäure, malzaromatisch und vollmundig).

Sortentypischen Abgang: Leicht bitter, immer noch malzig und ausgewogen.

Bewertet am

83% Das Ausdrucksstarke

Avatar von Hobbytester

Der Duft dieses Testkandidaten haut mich um, wunderbar malzig geht es zu. Ich fühle mich an das Old Speckled Hen erinnert. Der Antrunk ist schon recht scharf und pikant, das ist wunderbar. Es kommt im Abgang zu einer wahren Röstexplosion. Verwirrt reibt man sich die Augen. Ist das wirklich ein Bier aus dem braven Oberbayern? Im Abgang bleibt eine schöne Säureentwicklung, an deren Ende leichte Bitterkeit steht. Der Körper präsentiert ein wunderbar weiches Mundgefühl. Die Würze setzt sich aus wunderbar ausdrucksstarken Röstmalznoten und leicht bitteren Hopfennoten zusammen. Daraus resultiert ein recht eigenwilliger Geschmack, der mir auf Anhieb gefällt. Ich finde, dieses Bier hat geschmacklich etwas Fleischiges und Salziges. Ich liebe solche Ausnahmekandidaten, die nach mehr schmecken und einen vollmundigen, bierigen Ansatz zu bieten haben. Bernsteinfarbe trifft auf nicht lang anhaltenden Schaum. Das Bier ist äußerst süffig. Bitterkeit und Säure sind in ihrer Intensität absolut gelungen und verhalten sich sehr speziell zueinander. Das macht die Besonderheit dieses Biers aus. Es verfügt über genug Kohlensäure.

Fazit: Nach einem eher faden Hellen hätte ich nicht mit so einer erfreulichen Überraschung gerechnet. Dieses Bier aus dem Hofbrauhaus Berchtesgaden ist ein richtig gutes Bier, das größten Wert auf geschmackliche Eigenheit legt. Hinzu kommt: Es schmeckt mir!

Bewertet am

72% Rezension zum Hofbrauhaus Berchtesgaden Jubiläumsbier

Avatar von Tarfeqz

Das Bier riecht sehr frisch und solide zugleich. Die hinzukommenden, leichten Malzaromen machen die "Visitenkarte" sehr ansprechend. Im Einstieg wirkt es überraschend stark mit einer angenehmen Bitterkeit. Die Frische ist da wohl dem Geruch vorbehalten. Allerdings gefällt mir die Spritzigkeit. Im Abgang verbinden sich fast alle Noten gleicher Intensität zusammen. Allein die Säure dominiert hier. Allerdings nicht übermäßig was ich gut heißen kann. Ein wirklich ausgewogenes, solides und charakterstarkes Bier.

Bewertet am