Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Hilsenbecks Dorfbräu Export

  • Typ Untergärig, Export
  • Alkohol 5.1% vol.
  • Stammwürze 12.7%
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Hefetrüb
  • Dieses Bier ist nicht glutenfrei
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 56% von 100% basierend auf 2 Bewertungen und 2 Rezensionen

#3666

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
E
56%
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 2 Bewertungen
60% Avatar von Hirsch
53% Avatar von Bier-Klaus

60% Müller-Thurgau

Avatar von Hirsch

Da mein Biernachschub aus Franken ins Stocken geraten ist, begebe ich mich heute auf die Schwäbische Alb. Zugegebenermaßen habe ich gewisse Vorurteile gegenüber den Südwestdeutschen Hellen. Malzig, lieblich, aber irgendwie harmlos. Was nichts Schlechtes sein muss. Im Falle des Gruibinger Dorfbräu heißt das:

Schaum: gemischtporig, sparsam, am Glas haftend
Farbe: klar, hellgelb bis gelb
Geruch: leicht honigartig, leicht fruchtig-blumig (Holunder?)

Der Antrunk ist gleich leicht ölig, blütenhonigartig. Breit und zartsüß macht sich eine gewisse Schwere am Gaumen fest.
Rezenz: angenehm frisch.
Im Nachtrunk ein kaum hopfiger Abgang, ganz zarte florale Spuren. Der Tettnanger Aromahopfen wird hier sehr sparsam eingesetzt.

Kommentar: Freundlich und süßlich-füllig. Je länger ich am Bier getrunken habe und je wärmer es wurde, desto mehr hat mich sein Geruch an einen mittelschweren, süßen Müller-Thurgau erinnert, auch mit einer gewissen Alkoholschwere am Ende. Also sind wir letztendlich doch wieder in Franken, geschmacklich, wenn auch nicht mehr in Oberfranken, und auch nicht mehr beim Bier. Das Bier hat mein Südwest-Klischee bestätigt. Aber ich will nicht ungerecht sein: Wenn ich es als Export betrachte, ist es ein eigenständig südlicher Vertreter mit einer netten, freundlichen Weichheit.

Bewertet am

53% Rezension zum Hilsenbecks Dorfbräu Export

Avatar von Bier-Klaus

Lichthell und glanzfein mit einer kleinen feinen Blume. Wenig, leicht muffiger Geruch. Der Körper ist schön vollmundig und angenehm rezent. Der Hauptgeschmack ist leicht malzsüß, trotzdem kommt im Nachtrunk eine leicht säuerliche Note dazu. Herbe Aromen habe ich fast gar nicht. Standard Helles.

Bewertet am