Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Herrnbräu Hefe Weißbier Hell

  • Typ Obergärig, Weizen
  • Alkohol 5.4% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Dieses Bier ist hefetrüb
  • Dieses Bier ist nicht glutenfrei
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 57% von 100% basierend auf 8 Bewertungen und 4 Rezensionen

#395

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
E
57%
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 8 Bewertungen
Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
E
53%
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 2 Bewertungen von Florian und Dirk
77% Avatar von gerdez
65% Avatar von Florian
63% Avatar von Chris
60% Avatar von Brini
58% Avatar von Freiberger
51% Avatar von deadparrot
41% Avatar von Dirk
38% Avatar von Hobbytester

53% Redaktionsbewertung

Avatar von der Redaktion

„Herrnbräu“ produziert ein sehr typisches helles Hefeweizen.

Es ist mildsäuerlich und die Hefe erzeugt ein sahniges Aroma von Bananen und Früchten. Die durchgehende Frische geht unglücklicherweise einher mit etwas zu flachen Geschmacksnoten. Obwohl dieses Bier also wunderbar zu einem sonnigen Biergarten passt (wie die meisten Hefeweizen), fehlt es ihm an Charakter oder zumindest Eigenständigkeit.

Bewertet am

58% Rezension zum Herrnbräu Hefe Weißbier Hell

Avatar von Freiberger

Ein Weißbier ist ein Weißbier ist ein Weißbier.
Wer auch aus welchem Grund auch immer Grund zum Schwitzen hatte, ein Weißbier danach veredelt den Durst erst so richtig und ist obendrein noch gesund, weil isotonisch.
Ich als gebürtiger Nicht-Bayer tue mich bei der Differenzierung dieser Getränkesorte in den verschiedenen Herstellern etwas schwer.
Bemerke aber durchaus den Unterschied zwischen einem Oettinger Discountertrunk und einem richtig guten solchen aus dem Hause Maisel beispielsweise.
Dazwischen ordnen sich für mich alle anderen Biere dieser Machart mehr oder weniger beliebig ein.
So wie das helle Hefeweizen von Herrnbräu aus Ingolstadt.
Sieht aus wie alle, riecht und schmeckt ebenso, wirkt interessanterweise für mich schon im Geruch und dann auch im Geschmack weniger fruchtig als sonst üblich (wobei man die typische Bananigkeit dann doch fast schon obligat wahrnehmen muss), zeichnet sich durch eine auffallend wenig haltbare Schaumkrone aus und weiß eigentlich durch nichts sonderlich auf sich aufmerksam zu machen.
Wenigstens drängelt sich die Hefe geschmacklich nicht so in den Vordergrund , es wirkt dadurch nicht sonderlich säuerlich.
Spritzig, frisch, gut komponiert, appetitlich, absolut empfehlenswert.
Aber eben normale Dutzendware halt, nicht mehr als Durchschnitt.

Bewertet am

38% Nicht mein Fall

Avatar von Hobbytester

Dieses Weißbier schmeckt mir nicht, ich empfinde seine Aromen als künstlich und aufgesetzt, außerdem ist das Mundgefühl unangenehm. Ich kann hier leider keine Empfehlung aussprechen.

Bewertet am

51% Weniger fruchtig

Avatar von deadparrot

Das Herrnbräu ist ein weniger fruchtiges Weißbier; der Geschmack geht eher in die gröbere, würzige Richtung: Da sind Nelken und Wacholder. Ich empfinde es trotzdem als leichter als das dunkle Weißbier der selben Brauerei, dem es geschmacklich und qualitativ ansonsten in nichts nachsteht. Im Abgang zeigt sich eine feine Honignote; ansonsten tut das Herrnbräu aber eigentlich nicht viel, um sich vom Durchschnitt abzuheben.

Bewertet am