Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Herbe à Détourne

  • Typ Obergärig, belgisches Tripel
  • Alkohol 10.2% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt ein Benutzer

Bewertet mit 99% von 100% basierend auf 1 Bewertung und 1 Rezension

Dieses Bier wurde mit folgenden Tags versehen:

  • Abteihefe
  • Citra-Hopfen
    #10883

    Probier mal

    Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

    Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

    Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

    Aktuelle Bierbewertung

    Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
    A
    99%
    B
    C
    D
    E
    F
    G
    H
    I
    J
    Bewertungsdetails
    Basierend auf 1 Bewertung
    99% Avatar von Hobbytester

    99% Rezension zum Herbe à Détourne

    Avatar von Hobbytester

    Erst einmal ein Kompliment an den Bier-Index: Ihr kennt euch einfach mit den Bierspezialitäten weltweit aus. Die Microbrasserie-Kultur ist in Quebec ziemlich stark ausgeprägt und ihr tragt dieser Tatsache gebührend Rechnung, indem ihr die Biere der Brasserie Dieu du Ciel! für uns Biernerds zur Bewertung einstellt! Das Bier riecht fruchtig und hopfig, der Antrunk ist leicht hefig süß und sauer, die Rezenz enorm. Im ersten Moment sieht alles danach aus, dass man eine quebecoise Interpretation eines kräftigen IPAs vor sich hat, was am Citra-Hopfen liegen mag. Dann folgt aber keine typische Fruchtigkeit, sondern ein sehr erdiger, kräuterhafter Geschmack, seifig und herb. Das verläuft ganz nach meinem Geschmack! Der Körper zeichnet sich durch wahre aromatische Feuerwerke aus. Das Bier ist in Wallung, hier ist etwas los! Hefe ist dabei, herrliche Wiesenkräuter prägen alles, was diesen harmonisch komponierten Blumencocktail ausmacht, ein wahres Naturgetränk, das ein faszinierendes Leben in der Flasche führt! Zwischen Süße, Säure, Seifigkeit, Grasigkeit und Bitterkeit wurde ein schier genialer Kompromiss gefunden. Alles darf wirken und alles wirkt schlicht cool! Last but not least, man verzeihe mir angesichts eines kanadischen Biers diesen Anglizismus: Schöne Röstmalznoten runden das Kunstwerk ab. Orange Farbe gefällt bei diesem unglaublich weichen Ansatz, der Schaum bleibt eine Weile. Das Herbe à Détourne ist sehr süffig. Die Bitterkeit trifft hier voll ins Schwarze oder in diesem Zusammenhang eher ins Grüne, sie dominiert das Bier aber auch nicht zu sehr. Es ist genug Kohlensäure vorhanden, die Aromen tanzen.
    Fazit: Dieses Bier ist ein wahrer Volltreffer für Freunde der Craft-Beer-Szene, das liegt nicht nur am Citra-Hopfen, der naturgemäß viel Raum einnimmt, sondern an der perfekten Komposition, die sich vor den Herbes tief verneigt. Ein absolutes Gute-Laune-Bier!

    Bewertet am