Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Heineken

  • Typ Untergärig, Lager
  • Alkohol 5% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur liegt bei 0°C
  • Biobier nein
  • Dieses Bier ist klar und ohne Hefe
  • Dieses Bier ist nicht glutenfrei
  • Probier mal sagen 6 Benutzer

Bewertet mit 52% von 100% basierend auf 33 Bewertungen und 18 Rezensionen

Das Bier Heineken wird hier als Produktbild gezeigt.
#222

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
E
52%
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 33 Bewertungen
Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
E
55%
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 2 Bewertungen von Florian und Dirk
78% Avatar von NinetoFive
73% Avatar von Dunkel-Fhyrst
70% Avatar von Massingasetta
67% Avatar von Panzertraktor
63% Avatar von Florian
59% Avatar von LordAltbier
59% Avatar von Mars
58% Avatar von goldblumpen
58% Avatar von MichaelF
58% Avatar von Tarfeqz
58% Avatar von denbar
57% Avatar von Biergroßmeister_Kevin
55% Avatar von Tobieras
53% Avatar von Bastus
53% Avatar von cafeldelmar73
53% Avatar von fraba
52% Avatar von tonne
52% Avatar von Echterbierkenner
51% Avatar von Steff_jam
50% Avatar von gerdez
50% Avatar von Schluckspecht
49% Avatar von Schmallo
49% Avatar von Martin Freitag
48% Avatar von DerBasti
46% Avatar von Dirk
45% Avatar von Arne999
44% Avatar von valerian
43% Avatar von Oliver Torres
41% Avatar von barley
38% Avatar von Knalle
33% Avatar von Weinnase
33% Avatar von Bier-Klaus
32% Avatar von fuppes55

78% Rezension zum Heineken

Avatar von NinetoFive

Gutes altes Heineken..."Around the World" über die Jahre oft genossen. Oberflächlichkeiten wie "Industriebier", "wässrig" etc. sagen nicht wirklich was, denn der Holländer hat tatsächlich Charakter. Sein ganz eigener Geschmack ist schon außergewöhnlich und beim Blindtest mit 2 Promille würde ich ihn immer noch sofort erkennen.
Cheers!

Bewertet am

50% Das Bier für Partygänger

Avatar von Schluckspecht

Es gibt mehrere Gründe, warum man um Heineken eher einen großen Bogen macht: Es ist ein Industriebier, es ist ziemlich überteuert, es wurde nur mit Hopfenextrakt statt "echtem" Hopfen gebraut - und es kommt aus den Niederlanden. Die grüne Flasche mit den halbtransparenten Etiketten gefällt mir jedoch ziemlich gut und dann sehe ich hier, dass ich das Heineken noch nicht bewertet habe.

Ich erblicke ein lupenrein gefiltertes Gelbgold im Glas mit dezenter, ansprechender Karbonisierung. Darüber gibt es gemischtporigen, wenig stabilen Schaum. Ganz stimmig also, aber nichts Besonderes - auch wenn das sicherlich niemand erwartet hat. Der Geruch weist nicht die proklamierte Qualität auf, es riecht modrig-malzig und platt-gehopft. Das Heineken steigt süß und apfelfruchtig ein und wird zunehmend würziger. Das schlanke Aroma ermöglicht eine unbekümmerte Süffigkeit. Dem Heineken mangelt es aber eindeutig an Charakter. Dieser seichte Geschmack sorgt jedoch wahrscheinlich in der warmen Jahreszeit bzw. in besonders warmen Gegenden für die gewünschte Aromatik, die nicht erschlägt, sondern einfach erfrischt. Das dürfte den Welterfolg von Heineken erklären.

Brewed with passion for quality? Das muss eine sehr leidenschaftslose Leidenschaft sein...

Bewertet am

41% Industrie 4.0 ? Heineken nee, bedankt!

Avatar von barley

Hm, zum Glück hab ich mal wieder ein solches Industriebier zwischendurch probiert, um die Geschmackssensoren zu kalibrieren.
Man, wer so ein Bier gut findet, der tut mir Leid!
Obwohl vom Faß und dennoch recht sprudelig sind die ersten Schlücke noch ok..aber nach kurzer Zeit hat man das Gefühl Wasser pur zu trinken. Da is praktisch nix rauszuschmecken. Langweilig!
Die Holländer können scheinbar weder Fußball spielen noch gutes Bier brauen..zumindest was das Heineken betrifft!

Bewertet am

43% Industrie Bier vom Fach.

Avatar von Oliver Torres

Womit sich diese nette Firma damals den Sprung auf die Weltbühne verschafft hat, weiß wohl keiner. Am Geschmack lag's jedenfalls nicht. Es wird auf dem Etikett mit "aus drei Zutaten gebraut" geworben. Eine Zutat davon ist Hopfenextrakt. Wo mir schon bei 19,49 EUR die Kiste die Hutschnur platzt. Aber wenn man sein Geld in die Sponsorung der Champions League steckt kann schon mal passieren das die eigentlichen Gelder für die Zutaten auf der Strecke bleiben. Naja wie dem auch sei.

Kurz und knapp. Man nehme ein Becks , fülle etwas Wasser dazu, gebe ihm einen metallischen Geschmack und fertig ist das Heineken. Wer hier von Aromen oder ähnlichen spricht hat keine Ahnung. Das Bier ist einfach charakterlos. Ein bisschen herb am Anfang was gut gekühlt auch lecker sein mag. Aber im großen und Ganzen für diesen Preis und diesen großen Namen einfach nur der absolute Witz. Sorry aber mal im Ernst.

Bewertet am

45% Standard "Party" Bier

Avatar von Arne999

reines Partybier, das man sich auf einer Feierlichkeit mal ein paar Dosen oder Flaschen reinziehen - eiskalt im Sommer recht angenehm aber kein Bier mit einer besonderen Note, schmeckt sehr wässrig, der hohe Preis wird absolut nicht gerechtfertigt!

Bewertet am

44% So langweilig wie Holland bei der WM

Avatar von valerian

Das Bier ist aus meiner Sicht kein internationales Spitzenbier wie etwa Becks. Das sage ich hauptsächlich aufgrund von Vergleichen mit anderen Lager Bieren. Heineken stinkt, kratzt und macht durstig, also genau das Gegenteil davon, was man von einem guten Bier erwartet. Kennt ihr das Aroma, wenn man an heissen Sommertagen ein Glas Wasser in der Altbauwohnung einschenkt ohne vorher laufen zu lassen? Genau so schmeckt Heineken. Stinktierartig, metallisch und unspritzig. Es gibt sehr viele bessere Biere!

Bewertet am

38% Süffiges Trendbier

Avatar von Knalle

Massenbier plus, was man merkt. Frauenbier würde auch passen. Mild, wenig Hopfen, süffig wen s eiskalt ist. Aber Geschmack ist was anderes. Der fehlt. Wässrig, langweilig.

Bewertet am

59% Ganz anständiges Bier

Avatar von LordAltbier

So jetzt komme ich endlich mal dazu Heineken zu testen, also der Antrunk ist sehr spritzig, hat was von Pfirsich. Der Abgang ist leicht wässerig, hat aber eine sehr schöne Malznote im Hintergrund. Fazit: Gut gekühlt ein leckeres Bier, ist zwar kein Spitzenbier und hat auch keinen hohen Wiedererkennungswert, aber es schmeckt und das ist das Wichtigste.

Bewertet am

33% Rezension zum Heineken

Avatar von Bier-Klaus

Farbe hellgelb blank. Feinporiger Schaum.
Kein Geruch. Geschmack wässrig von Anfang bis Ende, natürlich hopfenlos.
Noch schlechter als das Amstel.

Bewertet am

57% Sicher keine "Premium Quality"

Avatar von Biergroßmeister_Kevin

Optik: Golden mit hang ins hellgelbe. Schaumkrone ist feinporig und bleibt mittellange bestehen.

Einstieg: Leicht unangenehmer und leicht muffiger Geruch. Antrunk ist recht mild.

Körper: Mild, flach, leicht wässrig und charakterlos, aber süffig.

Abgang: Genauso charakterlos wie der Rest des Bieres. Leichte Hopfenbitterkeit.

Fazit: Trinkbar, aber naja.

Bewertet am

70% Was haben alle gegen Heineken?

Avatar von Massingasetta

Tja, von Deutschen zu erwarten Heineken neutral zu berwerten ist schwierig. Heineken ist das Bier welches ich wohl in den meisten Ländern der Welt getrunken habe. Dies ist immer beständig gleich egal wo es man trinkt. Man kann dieses Bier wohl erst schätzten wenn man es im Kontrast zu Anderen getrunken hat. Lager ist ein unterbewerte Biertypus und hier ist Heineken ein beständiges gutes Bier. Vergessen wir alle Bewertungskriterien ausser Süffigkeit und etwas Bitterkeit und Geschmack. Das hat Heineken und ist gut: im Flugzeug, in Amsterdam als Abschlussbier, in den Bahamas oder Teneriffa am Strand, im Japan vollkommen überteuert im Nachtklub, in London in der Lounge, in Dubai in der Minibar,...

Bewertet am

49% Rezension zum Heineken

Avatar von Schmallo

Die Farbe ist golden, aber leicht blässlich, der prickelnde Schaum ist zwar fein, aber nur durchschnittlich haltbar.
Geschmack: Etwas dünn, malzig und im Abgang leicht hopfig, aber nicht herb.Eiskalt in der Kneipe erfüllt Heineken seinen Zweck. Für den gemütliche Abend zu Hause ist es aber kaum geeignet. Und das der Ami das als mit eines der Besten Biere der Welt bezeichnet iss klar, bei einem dicken Burger oder Steak lässt sich sowas ohne problem verdrücken.Meine Meinung kann man trinken muss aber nicht dauerhaft sein.

Bewertet am

33% Rezension zum Heineken

Avatar von Weinnase

blasses goldgeb; der eher grobe Schaum verliert sie im Nu;
krautige Nase, auch Kräuter und etwas Hopfen;
frischer Ansatz, mittlere Fülle, dezent herbwürzig, Sauerkraut?, etwa (schwammige) Malznote, prägnante Kohlensäure - der Körper in der Mitte nahezu leer; statt Abgang erfolgt Absturz!

Bewertet am

59% Rezension zum Heineken

Avatar von Mars

Sehr süffig, aber kein herausstechender Charakter.

Bewertet am

49% Rezension zum Heineken

Avatar von Martin Freitag

Eiskalt - gegen Durst, wenn gerade nichts anderes verfügbar ist. Unaufregendes Industriebier.

Bewertet am

52% Rezension zum Heineken

Avatar von Echterbierkenner

Ich kann mich dem nur anschließen. Es ist ein typisches Ausgangsbier, schmeckt lustlos und überwürzt. In größeren Mengen verliert man sogar den Geschmack, was eigentlich untypisch für ein gutes Bier ist.

Bewertet am

51% Rezension zum Heineken

Avatar von Steff_jam

Ich finde es ist ein Bier welches man sehr gut Trinken kann!
Allerdings gibt es meiner Meinung nach sehr viele Biere, welche wesentlich interressanter und aufregender sind!

Bewertet am

58% Rezension zum Heineken

Avatar von Tarfeqz

Ich finde an dem Biernichts besonderes und nichts schlechtes. Es trinkt sich ganz gut weg wenn es gut gekühlt ist.

Bewertet am