Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Hausbrauerei zur Sonne Zunft Trunk

  • Typ Untergärig, Kellerbier
  • Alkohol 5.3% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Dieses Bier ist hefetrüb
  • Probier mal sagen 2 Benutzer

Bewertet mit 73% von 100% basierend auf 4 Bewertungen und 3 Rezensionen

#20957

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
73%
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 4 Bewertungen
78% Avatar von Hirsch
78% Avatar von Schluckspecht
73% Avatar von Bier-Klaus
64% Avatar von gerdez

78% Rezension zum Hausbrauerei zur Sonne Zunft Trunk

Avatar von Hirsch

Der Schaum ist cremig und für ein Fränkisches durchaus stabil.
Farbe: sehr schön dunkelbraun
Geruch: ausgeprägt malzig

Im Antrunk ein tiefer Malzgeschmack, eher süß als brotig, nicht zu pappig, nicht zu röstig, nicht zu aufdringlich, sondern schön bitterschokoladig, der von einem ordentlichen, trockenen, aber nicht aufdringlichen Hopfen eingefangen wird.
Die Rezenz ist eher schwer, das Bier bleibt aber aufgrund seiner interessanten Nuancen durchaus süffig.

Der Nachtrunk ist nicht sonderlich ausgeprägt, etwas jetzt dann doch leicht Brotiges prägt mehr als der Hopfen, aber beides verbindet sich einfach prima.

Fazit: von den Malzigen, Dunklen ein ganz feines und eigenwillig charaktervolles, das ich mir sehr gerne wieder einmal genehmige!

Bewertet am

78% Vielseitig, zünftig und lecker

Avatar von Schluckspecht

Importierte Flasche direkt aus der Region um Bamberg mit MHD 18.11.2015

Hochachtung schon mal zur Optik: Die Farbe ist ein schönes, dunkles, bräunliches Bernstein wie Mahagoni, eine tolle Trübung ist zu sehen (mitsamt der kompletten Flaschenhefe) und die fluffige beigefarbene Schaumkrone gefällt mitsamt ihrer guten Stabilität. In der Nase kommt vor allem die Hefe an, aber auch die verwendeten Malze sowie etwas dunkle Schokolade präsentieren sich.

Der Antrunk ist frisch, weich, leicht fruchtig und mit leichten Schokoladennoten. Dass dieser zünftige Trunk ein Dunkles ist, merkt man ihm kaum an. Der Körper stellt die schweren Malz- und Hefenoten ebenfalls nicht heraus und bleibt mild. Ich stelle sanfte Fruchtnoten nach Beeren (Himbeere, Erdbeere) fest mit einer dezenten Süße sowie einer ausgewogenen Säure, der Aromahopfen lebt außerdem blumige Geschmacksnoten aus. Lecker! Direkt spannend ist der Körper nicht, aber trotzdem echt gut gemacht. Ausgewogen, frisch und rezent geht es im mildhopfigen Abgang weiter. Da spürt man es wieder, das weiche Wasser. Die Bitterkeit liegt auf dem Niveau deutscher Fernsehbiere, besitzt also subtilen Pilscharakter. Es wird eine recht hohe Süffigkeit dargereicht.

Die Hausbrauerei zur Sonne muss ich mir offensichtlich merken. Das Sonnen Pils hat mir schon gut gefallen (siehe Beurteilung) und der Zunft Trunk steht dem kaum nach. Für ein Kellerbier könnte der Körper opulenter ausfallen. Ansonsten recken alle Daumen nach oben. Der Geschmack ist rund und dank Vielseitigkeit gar nicht mal langweilig. Man könnte es als leicht röstmalziges, mildgehopftes Keller-Pils charakterisieren.

Bewertet am

73% Rezension zum Hausbrauerei zur Sonne Zunft Trunk

Avatar von Bier-Klaus

Dunkelbraun und trüb mit einer weißen, gemischtporigen und stabilen Blume. Es riecht nach dunklem Malz und Schokolade.

Der Antrunk beginnt gut bis stark rezent und überraschend schlank für die 5,3%. Der Körper ist etwas leer und nur leicht schokoladig bzw. malzig.

Der starke Sprudel stört ein wenig aber kombiniert mit dem schlanken Geschmack macht es das Bier sehr süffig für ein Dunkles.

Bewertet am