Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Hallertauer

  • Typ Untergärig, Kellerbier
  • Alkohol 4.9% vol.
  • Stammwürze 11.9%
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt ein Benutzer

Bewertet mit 61% von 100% basierend auf 4 Bewertungen und 3 Rezensionen

#22741

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
61%
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 4 Bewertungen
84% Avatar von Schöni
78% Avatar von Massingasetta
43% Avatar von Bier-Klaus
38% Avatar von fraba

84% Hopfiges Kellerbier

Avatar von Schöni

Vorab: Das Etikettendesign dieses Bieres ist meiner Meinung nach gelungen. Im Fokus steht da "Hallertauer", naturbelassenes Kellerbier. Im Hintergrund schimmern in versch. Grüntönen ein paar Hopfendolden. Der Banner "mit Flavour-Hopfen Mandarina Bavaria" lässt mich neugierig werden. Ich mache die 0,5l NRW-Flasche auf, gieße ein, gute Blume, gute Schaumfestigkeit. Die Farbe ist ein opales Hellgold. Sieht aus wie ne naturtrübe Apfelsaftschorle.. mit viel Wasser. Der Geruch ist grasig, hopfig, auch malzig aber nur leicht. Fruchtiger Aromen von Grapefruit und Limette. Ich trinke an... gute Vollmundigkeit, der Körper ist ausbalanciert, aber sehr leicht. Hopfiger Nachgeschmack, nach Pampelmuse und grünem Apfel. Gutes Bier. Gutes Trinkvergnügen, breite Bitternis im Nachhall. Man hat dieses bitterfruchtige noch lange auf der Zunge, dennoch: Die Malze fehlen mir ein wenig. Für ein Kellerbier ist diese Komposition zu wenig mit Malz ausgeglichen, um die sortentypischen Merkmale eines deutschen Kellerbieres aufzuweisen. Deswegen Punktabzug. Durch die Hopfengabe ist das Bier aber insgesamt interessant, und auch zum Weiterempfehlen.

Bewertet am

43% Hallertauer Bierfestival 2014

Avatar von Bier-Klaus

Weißgelbe, sehr helle Farbe mit guter Trübung trifft auf dichten cremigen Schaum. Mit reinem Pilsner Malz gebraut. Ein schlanker, wenig rezenter Antrunk wird gefolgt von einem dünnen, wässrigen Körper mit leicht säuerlichen Aromen. Leicht und dezent gehopfter Nachtrunk. Zu dünn für ein Kellerbier und zu dünn für mich, wie so viele Hallertauer Biere.

Bewertet am

78% Grüsse vom Hopfengeist

Avatar von Massingasetta

Dieses naturbelasenes Kellerbier sieht aus wie ein Weizenbier und die Schaumkrone ist paradigmatisch. Geruch riecht nach Süsse, nach Zitrus und vor allem nach Hopfen. Im Antrunk merkt man sofort es handelt sich hierbei um eine klasse Braukomposition. Der Mandarina Bavaria Hopfen fügt sich sehr rund in die verschiedenen Gersten ein. Vor allem die Kohlensäure stimmt genau, perfekt getroffen, nicht zu sprudelig, nicht zu wenig. Der Körper entfaltet sich vom ursrungsgeschmack der Süsse und etwas Honig, in eine geschmackliche Hopfenwolke. Dieser ist sehr umfassend und spiegelt sich nochmal im Abgang wieder. Fazit: Ein Spitzenbier.

Bewertet am