Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Haller Löwenbräu Böckle

  • Typ Untergärig, Dunkler Bock
  • Alkohol 7.4% vol.
  • Stammwürze 17.5%
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Dieses Bier ist klar und ohne Hefe
  • Dieses Bier ist nicht glutenfrei
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 62% von 100% basierend auf 4 Bewertungen und 2 Rezensionen

Das Bier Haller Löwenbräu Böckle wird hier als Produktbild gezeigt.
#3051

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
62%
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 4 Bewertungen
Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
70%
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 1 Bewertung von Florian
70% Avatar von Daniel McSherman
70% Avatar von Florian
68% Avatar von remus456
39% Avatar von Hobbytester

39% Des isch's ned.

Avatar von Hobbytester

Der Geruch des Böckles ist markant, er erinnert mich ein wenig an einen Rotwein. Gleichzeitig sind aber auch Malznoten zugegen. Der Antrunk nimmt sie aber wieder zurück und lässt keinen Geschmack aufkommen! Recht spritzig geht es halt zu, das war es aber auch schon. Der Abgang bringt erst einmal eine kräftige Rezenz zum Ausdruck, sie stellt den recht dünnen Aromenansatz, der nur so im Hintergrund herumschnapst, in den Schatten. Selten war ich von einem Bockbier so enttäuscht! Irgendwas sagt mir zwar, dass ich es austrinken soll, aber ich kann bis auf die leichte, nur oberflächliche Malznote wenig Positives und Markantes feststellen. Ich als Freund der Vollmundigkeit komme hier gar nicht auf meine Kosten, das Bier ist unangemessen sprudelig und wässrig, die Bockidee geht mächtig schief. Wahrscheinlich ist es der unverschämt hervorstechende Alkohol, der hier den Geschmack verstärkt und das Austrinken fordert, unabhängig von der Qualität. Ein Stamperl Schnaps kippt man ja vielleicht auch schnell mal weg, auch wenn sein Genuss keiner Offenbarung gleichkommt. Von Ausgewogenheit mit klaren Aromennuancen kann hier keine Rede sein. Die weinrote Farbe gefällt mir gut, Schaum bleibt nicht lang. Das Bier ist ganz süffig. Bitter ist es nicht. Es ist gefühlt zu viel Kohlensäure vorhanden.

Fazit: Auch Böcke können für meine Begriffe einmal irren, quod erat demonstrandum.

Bewertet am

70% Rezension zum Haller Löwenbräu Böckle

Avatar von Florian

Das Haller Löwenbräu Böckle ist ein kleines flüssig Brot. Es ist schön braun, riecht frisch und malzig und der Einstieg ist schön brotig, süßlich und weich. Der Körper ist eigentlich gleich gestrickt und besonders erwähnenswert ist, dass das Bier enorm süffig und kaum alkoholisch ist. Das Bier ist von vorne nach hinten eigentlich nicht alkoholisch und weich.

Bewertet am