Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Gröninger Pils

  • Typ Untergärig, Pils
  • Alkohol 5.1% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Dieses Bier ist nicht glutenfrei
  • Probier mal sagen 2 Benutzer

Bewertet mit 68% von 100% basierend auf 7 Bewertungen und 4 Rezensionen

#4922

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
68%
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 7 Bewertungen
78% Avatar von madscientist79
76% Avatar von Bier-Sven
68% Avatar von Weinnase
66% Avatar von gerdez
65% Avatar von MichaelF
65% Avatar von cafeldelmar73
56% Avatar von mysland

76% Äh - kein Pils! Trotzdem kaufen!

Avatar von Bier-Sven

Ich bewerte mal nicht, das es sich hier sicherlich nicht um ein Pils handelt...

Zwar erkenne ich die Frische eines Pils, jedoch auch vom Geruch bis zum Abgang deutliche Röstmalzaromen.
Die Kombination ist allerdings echt lecker süffig.

Fazit: Anders - ruhig mal kaufen.

Bewertet am

68% (mit Gerstenröstmalzbier!)

Avatar von Weinnase

ungewöhnliche Farbe für ein Pils: Bernstein mit orangen Reflexen; vorwiegend feinporiger Schaum, von leider kurzer Beständigkeit;
reiche malzige Nase (erinnert eher an ein Märzen); zarte Hopfenwürze; süßer Touch;
frischer Antrunk mit feiner Rezenz und zunächst (auf Grund des Duftes) überraschend herber Note; dann folgt die eigentlich erwartete süße Malzfülle, welche dann wiederum im Abgang von einer eher Pils-typischen Hopfenbittere abgelöst wird. Ungewöhnliches, aber nicht uninteressantes Bier.

Bewertet am

78% Rezension zum Gröninger Pils

Avatar von madscientist79

Farbe: Heller Bernstein
Duft: Süßlich, mineralisch
Antrunk: Erfrischend und doch vollmundig. Viel Malz für ein Pils.
Körper: Voll und ausgewogen
Abgang: Süßlich und leicht gehopft.

Insgesamt ungewöhnlich für ein Pils, da nicht sehr herb. Dennoch vermisst man hier nichts, da andere Geschmacksnoten wie Malz und eine leichte Fruchtigkeit zu gefallen wissen.

Bewertet am

65% Rezension zum Gröninger Pils

Avatar von cafeldelmar73

Dieses dunkle Pils hat eine deutliche Hopfennote und das beigemischte Malzbier, welches auch die dunkle Färbung erklärt, hinterlaesst beim Einstieg eine suessliche, malzige Note. Insgesamt nicth unangenehm und wer zuerst probiert, bevor er auf die Inhaltsstoffe sieht, ist sehr überrascht.
Der Abgang ist herb wie ein nordisches Pils, das Bier für mich persönlich gut süffig. Wen der anfaenglich süßliche Geschmack nicht stört findet hier ein leckes Quasi-Pils.

Bewertet am