Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Grimbergen Tripel

  • Typ
  • Alkohol 9% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Hefetrüb
  • Dieses Bier ist nicht glutenfrei
  • Probier mal sagt ein Benutzer

Bewertet mit 76% von 100% basierend auf 5 Bewertungen und 4 Rezensionen

Dieses Bier wurde mit folgenden Tags versehen:

  • Stachelbeere
  • Weiße Johannisbeere
    #2445

    Probier mal

    Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

    Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

    Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

    Aktuelle Bierbewertung

    Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
    A
    B
    C
    76%
    D
    E
    F
    G
    H
    I
    J
    Bewertungsdetails
    Basierend auf 5 Bewertungen
    Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
    A
    B
    C
    77%
    D
    E
    F
    G
    H
    I
    J
    Bewertungsdetails
    Basierend auf 2 Bewertungen von Florian und Dirk
    83% Avatar von Dirk
    78% Avatar von Konjugator
    76% Avatar von MichaelF
    73% Avatar von torstend
    71% Avatar von Florian

    77% Redaktionsbewertung

    Avatar von der Redaktion

    Das Tripel von Grimbergen duftet aromatisch nach Orangenschalen und Koriander, riecht aber auch ein wenig nach Lack. Der Einstieg ist säuerlich und scheut den Vergleich mit Stachelbeeren und weißen Johannisbeeren keineswegs. Generell hat dieses schwere, quasi „dickflüssige“ Tripel etwas von extrem starker Berliner Weiße. Dieser Hang zum Extremen macht auch vor der Süße nicht halt, die doch ein wenig übertrieben wirkt. Der Abgang ist nur wenig bitter und überhaupt recht weich, wenn auch sprudelig. Dadurch gelingt es dem Bier, seine zuvor krassen Noten noch halbwegs in Einklang zu bringen.

    Bewertet am

    78% Rezension zum Grimbergen Tripel

    Avatar von Konjugator

    Das bernsteingelbe belgische Abteibier schäumt beim Einschenken kräftig, aber die Schaumkrone ist nicht von Dauer. Fruchtiger Geruch, nach einem feinsprudelnden und etwas säuerlichem Antrunk entwickeln sich die kräftigen, vollen Hefearomen. Das Bier schmeckt für seine 9% Alkohol erstaunlich leicht. Süßlich/bitterer (oder bittersüßer?) Abgang. Eine schöne Abwechselung vom Weizen-Pils-Export-Einerlei. Bloß nicht bei Amazon kaufen - 21,79€/Liter - für das Geld hole ich mir dann doch lieber einen Johnny Walker Black Label.

    Bewertet am

    73% Sollte man probieren

    Avatar von torstend

    Ein schöner Schaum der bleibt und selbst ich als Leie schmecke den süßlichen Fruchtgeschmack heraus.

    Das Bier ist gelbtrüb und die 9 % Alkohol überwiegen nicht, wie es bei anderen Starkbieren der Fall ist.

    Ich find es extrem lecker.

    Bewertet am

    76% Rezension zum Grimbergen Tripel

    Avatar von MichaelF

    Die Flasche finde ich schon mal gut gestaltet. Dazu kommt ein imposant angenehmer Duft, der einen ersten Vorgeschmack auf die zu erwartenden Aromen liefert. Vor allem Stachelbeeren sind primär zu schmecken, dazu eine dominante Süße, die leider etwas zu ungestüm ins Geschehen eingreift. Dennoch ist der Abgang mild, harmonisch und wenig bitter. So entsteht ein kleines Auf und Ab der Gefühle, denn einerseits sind interessante Geschmacksrichtungen vorhanden, andererseits wirkt die ganze Geschichte noch ein wenig zu unausgegoren. Das Tripel kann nichtsdestotrotz getrost empfohlen werden.

    Bewertet am