Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Graf Toerring Schwarzbier Premium Dunkel

  • Typ Untergärig, Schwarzbier
  • Alkohol 5.2% vol.
  • Stammwürze 12.4%
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 71% von 100% basierend auf 3 Bewertungen und 3 Rezensionen

#21344

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
71%
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 3 Bewertungen
73% Avatar von Bier-Klaus
73% Avatar von Puck
67% Avatar von Massingasetta

73% Rezension zum Graf Toerring Schwarzbier Premium Dunkel

Avatar von Puck

Tiefpunkten und Malzig , so der optische Eindruck. Der Antrunk rund und vollmundig mit guten Röstmalznoten. Der Körper würzig mit einer gut dosierten Bitterkeit. Das Bier ist stimmig und süffig. Passt!

Bewertet am

67% Das herbe etwas bittere Schwarzbier

Avatar von Massingasetta

Ich denke ja immer es gibt ein Unterschied zwischen "Dunkles" Bier und ein Schwarz Bier. Bei Graf Toerring Schwarzbier Premium Dunkel ist dieser Unterschied nicht sonderlich deutlich. Der Antrunk ist schwer und vollmundig, der Geschmack hat das übliche malzige mit leichten röstigen Geschmacksnoten. Das Bier ist jedoch viel bitterer und herber als die Schwarzbiere die ich kenne. Ich kann nun gut nachvollziehen, wer es herber mag präferiert ein solches Schwarzbier über die Köstritzer Sparte. Ich gehöre nicht dazu, aber verstehe gut das man so denken kann. Fazit: Interessantes horizonterweiterndes Schwarzbier, was wirlklich nicht weit von einem traditionallen "Dunklen" entfernt ist.

Bewertet am

73% Rezension zum Graf Toerring Schwarzbier Premium Dunkel

Avatar von Bier-Klaus

Schwarze Farbe mit wenig dunkelbraunem Schaum und malzig röstigem Geruch.
Der Antrunk ist malzig, sehr vollmundig und leicht säuerlich. Im Mittelteil kommen leicht röstige Aromen am Gaumen an. Schöner runder Nachtrunk mit leichter Röstmalzbittere.
Das bessere Köstritzer.

Bewertet am