Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Gablitzer Bernstein Märzen

  • Typ Untergärig, Märzen
  • Alkohol 5.4% vol.
  • Stammwürze 11.5%
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt ein Benutzer

Bewertet mit 80% von 100% basierend auf 1 Bewertung und 1 Rezension

#24319

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
80%
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 1 Bewertung
80% Avatar von MichaelF

80% 6. Wiener Bierfest 2015

Avatar von MichaelF

Bei einem netten Gespräch am Stand der Gablitzer Brauerei konnte ich das Bernstein Märzen verkosten, dass mit 4,7 % etwas schwächer als das Wie Neu Bräu Märzen ist. Laut Homepage ist im Gablitzer Umland die einzige europäische Fundstelle von Bernstein, womit der Name für das Bier gefunden worden ist. Ob diese Angaben der Wahrheiten entsprechen, habe ich nicht überprüft.

Wie zu erwarten war, steht das Märzen in einem schönen Bernstein im Glas und verströmt einen angenehm intensiven getreidigen und malzigen Geruch. Im Einstieg machen sich diese malzigen und getreidigen Aromen sofort mit Wucht bemerkbar, die jedoch genügend Platz für ansprechende Hopfenimpulse Platz lassen. Daraus ergibt sich ein recht spannendes Wechselspiel zwischen süßen, malzigen Noten und bitterem Hopfen, die sehr gut ausgewogen sind. Im Abgang übernehmen schließlich malzige Aromen den Schlusspunkt. Kohlensäure ist genügend vorhanden; das Bernstein Märzen ist ausgesprochen süffig.

Von diesem Märzen war ich angenehm überrascht, da es trotz einer gewissen Einfachheit ebenso tiefgründig und spannend rüberkommt. Trotz intensiver Malz- und Getreidearomen wird nicht auf den Gegenspieler Hopfen vergessen, der seine Bitterkeit optimal in Szene setzt und so das Flair des Bernstein Märzen entscheidend mitprägt. Für mich eines der angenehmsten Biere der letzten Wochen.

Bewertet am