Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Fritzens Kartoffelbier

  • Typ Untergärig, Biermischgetränk
  • Alkohol 4.5% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Dieses Bier ist klar und ohne Hefe
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 63% von 100% basierend auf 2 Bewertungen und 2 Rezensionen

Das Bier Fritzens Kartoffelbier wird hier als Produktbild gezeigt.

Dieses Bier wurde mit folgenden Tags versehen:

  • Kartoffelsole
    #6417

    Probier mal

    Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

    Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

    Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

    Aktuelle Bierbewertung

    Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
    A
    B
    C
    D
    63%
    E
    F
    G
    H
    I
    J
    Bewertungsdetails
    Basierend auf 2 Bewertungen
    68% Avatar von Dr.Weizen
    57% Avatar von deadparrot

    57% Wo ist denn die Kartoffel?

    Avatar von deadparrot

    Der alte Fritz soll so etwas also getrunken haben, suggeriert das Etikett, das stolz den Preußenkönig mit überdimensioniertem Bierglas in der Hand zeigt. Nur echt aus der Preußenknolle, steht da. Nun ja. Die Bezeichnung "Kartoffelbier" jedenfalls ist meines Erachtens etwas irreführend, da laut Zutatenliste ja nicht mit Kartoffeln gebraut, sondern ein Pilsner mit Kartoffelsaft (was ist das eigentlich?) gemischt wurde.

    Optisch unterscheidet sich das Kartoffelbier jedenfalls nicht von einem klassischen Pils: Goldgelb sieht es aus. Es riecht leider stark metallisch, aber der süßliche, würzige Antrunk, der auch recht stark rezent ist, stimmt mich wieder versöhnlicher. Der Geschmack ist zunächst einmal weniger metallisch als befürchtet. Nach Kartoffeln schmeckt es nicht, soviel ist klar. Ich wage zu bewzweifeln, ob ich in einer Blindverkostung überhaupt in der Lage wäre, dieses Getränk als Biermischgetränk zu identifizieren und von einem Pils zu unterscheiden.

    Der Körper hat nicht allzuviel zu bieten: Die grob perlende Kohlensäure drängt sich auf, es schmeckt einigermaßen malzig, bald aber an den Zungenrändern wiederum metallisch und unangenehm bitter. Leicht bitter und sauer dann auch der Abgang, der aber nicht so schön herb zupackt, wie ich das bei Pilsnern erwarte. Alles in allem hatte ich mir das Kartoffelbier irgendwie ausgefallener vorgestellt. Es ist im Prinzip nichts anderes als ein mittelmäßiges Pils.

    Bewertet am

    68% Rezension zum Fritzens Kartoffelbier

    Avatar von Dr.Weizen

    Aus der Zutatenliste "Pilsner (Wasser, Gerstenmalz, Hopfen), Kartoffelsaft" geht hervor, dass es sich hierbei um ein Biermischgetränk aus Bier und Kartoffelsaft handelt und nicht etwa um ein Getränk, bei dem die Kartoffeln miteingebraut wurden. Der enthaltene Kartoffelsaft war allerdings leider nicht herausschmeckbar. Zwar ist mir das Aroma von Kartoffeln in ihren verschiedensten Varietäten hinsichtlich Art und Zubereitungsmethode bekannt, mit Kartoffelsaft an sich habe ich allerdings bisher keinerlei Erfahrung, sodass mir das Aroma von Kartoffelsaft nicht bekannt ist. Angesichts des recht gewöhnlichen Alkoholgehalts von 4,5 Volumenprozent und des von mir nicht herausgeschmeckten Kartoffelaromas schließe ich auf eine eher geringe Dosierung des Kartoffelsaftes. Dieses Bier schmeckt nicht fundamental anders als ein herkömmliches Pils. Insgesamt wirkt es sehr süffig und würzig - es besitzt eine hohe Rezenz sowie stabile Schaumkrone. Das Bier kommt mit einer recht ansehnlichen dunkelgelben Färbung daher, die für ein Pils recht unüblich ist, aber das Getränk ist ja sowieso als "Kartoffelbier" deklariert. Der Geruch wirkt hopfig, aber auch leicht metallisch wie für viele Pilsbiere typisch - diese Eigenschaft ist allerdings nicht unangenehm intensiv ausgeprägt. Insgesamt wirkt es geschmacklich recht harmonisch, seinem Stil als "Kartoffelbier" wird es aber durch das nicht deutlich vorhandene Kartoffelaroma nicht gerecht.

    Bewertet am