Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Fresh Chios Beer

  • Typ Obergärig, Golden Ale
  • Alkohol 4.9% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt ein Benutzer

Bewertet mit 84% von 100% basierend auf 1 Bewertung und 1 Rezension

#18558

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
84%
C
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 1 Bewertung
84% Avatar von Hobbytester

84% Craftbeer Greek Style

Avatar von Hobbytester

Das Bier riecht nach Mandarinen und nussig-malzigen Momenten, schon der Antrunk ist dementsprechend aromatisch und würzig. Eine für die modernen Ales so typische Hopfenbitterexplosion bleibt zwar aus, dennoch zeigt sich die schöne Zutat in einer angenehm fruchtigen und gleichzeitig zurückhaltenderen herben Ausprägung. Hinzu kommt ein sympatischer Röstgeschmack, der dem Bier einen ganz eigenen Charakter verleiht. Der Körper stellt ein Musterbeispiel für eine Alekomposition dar, anders kann ich es wirklich nicht sagen. Hopfen und Malz ergänzen sich wunderbar, hinzu kommt eine wunderbare Getreidenote. Dieses Bier sucht Harmonie und keine Extreme, das muss auch nicht sein. Markant ist es auf seine Weise dennoch, sicherlich wegen des guten Zusammenspiels der Aromen, was vollmundig, kernig und wie aus einem Guß vermittelt wird. Eine rötliche Bernsteinfarbe weiß zu gefallen, hinzu kommen lange Schaummomente. Das Ale ist sehr süffig. Die Bitterkeit kommt sehr dezent, aber durchaus wirkungsvoll zur Geltung. Es ist aletypisch nicht allzu viel Kohlensäure vorhanden.
Dieser Grieche überzeugt mit seiner spielerischen Leichtigkeit, man trinkt ein schönes Sommerale, wie gemacht für den Strand. Warum sollte man sich dort schließlich immer mit aromaarmer Plörre zufriedengeben? Das Fresh Chios Ale könnte zwei Lager, die sicher wenig miteinander zu tun haben wollen, zusammen führen, nämlich die Bierkritiker und die Badeurlaubsgäste! Eine nie gekannte Harmonie könnte die Folge sein. A propos Harmonie: Sie ist die große Sache dieses Ales, es ist zweifellos deshalb bemerkenswert. Ich mag es aber noch ein bisschen prononcierter, weshalb das Fresh Chios Beer nicht gleich die Pole Position einnimmt.

Bewertet am

Anzeige