Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Freigeist Original Pfefferkørner White

  • Typ Kräuterbier
  • Alkohol 5.3% vol.
  • Stammwürze 12.8%
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt ein Benutzer

Bewertet mit 66% von 100% basierend auf 6 Bewertungen und 5 Rezensionen

#26614

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
66%
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 6 Bewertungen
90% Avatar von Bier-Klaus
76% Avatar von hightower
75% Avatar von Bierkules
73% Avatar von LordAltbier
41% Avatar von Blueshawk
40% Avatar von JimiDo

41% Gute Idee, aber an der Ausführung hapert es leider !

Avatar von Blueshawk

- dunkel-gelb-trübe Farbe mit minimaler Schaumbildung
- Aromen nach (logischerweise) Pfeffer, Hefe, saurer Gurken und zugehörigem Essig
- leicht moussierende, aber passende Carbonisierung
- der Antrunk ist natürlich geprägt vom Pfeffer und seiner Schärfe
- dies ist im ersten Moment interessant und auch gut trinkbar
- leider stellt sich danach sehr schnell der „saure-Essig-Gurken-Effekt“
- d.h. vom Mittelteil bis zum Abgang hat man das leicht unangenehme Gefühl, an
einen mit Pfefferkörner versetzten Essiggurken-Sud zu nippen

Bewertet am

40% Rezension zum Freigeist Original Pfefferkørner White

Avatar von JimiDo

Hier handelt es sich um ein Weißbier dem 1 % Pfeffersud hinzugefügt wurde. Folgerichtig ist es ein Biermischgetränk, wie es auch deutlich auf der Flasche vermerkt ist. Dieses Biermischgetränk enthält 5,3 % Alkohol, hat eine schöne orange Farbe und ist leicht trüb. Der Schaum ist üppig und feinporig. Leider hat er nur eine kurze Haltbarkeit. Leichte, säuerliche Noten steigen beim Antrunk in die Nase. Der Antrunk ist schön säuerlich und gut rezent. Später zeigt sich deutlich der Pfeffer, der eine kräftige Gewürznote abgibt. Die ist erst mal interessant. Später erzeugt der Pfeffer eine für mich eher unangenehme Bitterkeit die sich im Nachtrunk noch verstärkt. Zum Schluss schmecke ich noch leichte Aromen in Richtung Gurkenessig. Spätestens jetzt stellt sich mir die Frage ob ich so ein Getränk bisher vermisst habe und ob ich dieses jetzt öfter trinken möchte? Beides muss ich mit einem klaren nein beantworten! Übrig bleibt ein durchaus netter Gag eine Gewürzshops. Bedingt trinkbar!

Bewertet am

73% Ein angenehm feuriges Bier!

Avatar von LordAltbier

Der Antrunk ist hopfig-spritzig mit einem angenehm scharfen Pfeffer-Aroma. Der Mittelteil ist etwas schärfer als der Antrunk, es schmeckt nach Weizen, etwas Hopfen und deutlich nach Pfeffer. Der Abgang ist schmeckt nach Weizen aber auch deutlich nach Pfeffer, das Pfeffer-Aroma ist hier mittelmäßig scharf. Fazit: Ein süffiges, leicht feuriges Bier. Schmeckt interessant und gut, kann man ganz gut trinken.

Schade das es hier bei den Quantitative Kriterien die Option Schärfe nicht gibt ;)

Bewertet am

76% Rezension zum Freigeist Original Pfefferkørner White

Avatar von hightower

goldgelber Farbton, klar
große grobporige Schaumkrone, fällt zügig zuammen
sanft fruchtige Hopfenaromen im Duft welche schnell von einer feinen Pfeffernote überlagert werden
mild fruchtiger Hopfen und sanfte Malzaromen im Antrunk mit harmonischem Pfeffer
schlanker Köper mit weicher Rezenz
deutliche und kräftige Pfeffernote im Abgang
lang anhaltende und schöne Pfeffernote im Nachgeschmack

Bewertet am

90% Das "Kampot White" heißt auch "Pfefferkörner"

Avatar von Bier-Klaus

Finest Spirits 2015:

Das Bier ist dunkelgelb und trüb, ohne jeden Schaum. Im Geruch bemerkt man schon die pfeffrige Schärfe. Der Einstieg beginnt mittel vollmundig, leicht scharf und wenig rezent. Dann folgt ein mild pfeffriger Geschmack, der kommt nur dezent zur Geltung und harmoniert bestens mit dem Malzkörper. Zum Abgang hin kommt noch gut herber Hopfen hinzu. Nach dem Schlucken verbleibt ein leicht scharfer Geschmack am Gaumen.

Einfach geníal.

Bewertet am