Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Freibergisch Jubiläums Festbier

  • Typ Untergärig, Märzen/Festbier
  • Alkohol 5.8% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Dieses Bier ist klar und ohne Hefe
  • Dieses Bier ist nicht glutenfrei
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 67% von 100% basierend auf 2 Bewertungen und 2 Rezensionen

Das Bier Freibergisch Jubiläums Festbier wird hier als Produktbild gezeigt.
#54

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
67%
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 2 Bewertungen
72% Avatar von Schluckspecht
62% Avatar von Chris

72% Klassisch-frisch

Avatar von Schluckspecht

Das Jubiläums-Festbier heißt seit einiger Zeit nur noch Festbier. Das dürfte aber auch die einzige Veränderung sein...

In einer kräftig dunkelgoldenen Farbe, die in ihrer schwach erkennbaren roten Seele beinahe wie funkelnder Bernstein wirkt, erscheint das mild sprudelnde Festbier mit einer feinporigen, weißen und einigermaßen stabilen Schaumkrone. Das Festbier erscheint somit schon im Glas lecker und stämmig.

Der Durft erzählt von Malz, Honig, Karamell und Heu. Der milde, süßliche Antrunk - nur dezent mit Kohlensäure versetzt - bringt neben einer Karamellnote vorwiegend zarte, grasige Hopfennoten. Im Körper steigert sich der Geschmack, intensiviert sich und tendiert zur Würzigkeit. Bis hinein zum Abgang wird diese Würzigkeit des Malzes gehalten, wobei zum Schluss harmonisch der Bitterhopfen den Geschmack ergänzt. Abgerundet wird er durch eine vorhandene, jedoch harmonisch akzentuierte Säure im Hintergrund. Der recht hohe Alkoholgehalt bleibt überraschend unbemerkt. Der recht kurze Nachgeschmack mündet in ein würzig-hopfiges Ensemble mit subtiler Säure. Dieser überfordert nicht und knüpft gut an den leichteren, weniger würzigen Antrunk an.

„Klassisch frisch“ steht auf der Flasche - und das stimmt auch. Trotz der vorherrschenden Würzigkeit und dem hohen Alkoholgehalt wirkt das Bier erstaunlich leicht und frisch. Die Geschmackskomponenten sind harmonisch zusammengefügt, keine Geschmacksnote ist überzeichnet und an aromatischen Hopfen mangelt es ebenfalls nicht.

Fazit:

Das Freibergisch Festbier liefert einen soliden Eindruck, da das Aroma bei gleichzeitig hoher Süffigkeit nie zu lasch daher kommt, guter Malz verwendet wurde und sich das zum Teil verwendete Hopfenextrakt in keiner Weise negativ zeigt. Am erstaunlichsten ist jedoch, dass der würzige Geschmack den hohen Alkoholgehalt hervorragend verschleiern kann. Das Festbier ist ein Bier für jeden Anlass. Das 150-jährigere Jubiläum, aus dessen Grund dieses Bier kreiert wurde, ist zwar längst vorbei, doch verkehrt ist es nicht, dass es das Festbier weiterhin gibt.

Bewertet am

62% Rezension zum Freibergisch Jubiläums Festbier

Avatar von Chris

Ein Bier, welches man schneller vergessen als getrunken hat. Wunderschön im Aussehen und dann kommt nicht mehr viel. Schade, potenzial verschenkt!

Bewertet am