Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Franziskaner Hefe-Weissbier Alkoholfrei

  • Typ Obergärig, Alkoholfrei
  • Alkohol 0.5% vol.
  • Stammwürze 6.2%
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Dieses Bier ist hefetrüb
  • Dieses Bier ist nicht glutenfrei
  • Probier mal sagen 5 Benutzer

Bewertet mit 67% von 100% basierend auf 13 Bewertungen und 11 Rezensionen

Das Bier Franziskaner Hefe-Weissbier Alkoholfrei wird hier als Produktbild gezeigt.
#307

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
67%
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 14 Bewertungen
Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
E
54%
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 2 Bewertungen von Florian
89% Avatar von Meister-Zwickl
88% Avatar von Lars
86% Avatar von LordAltbier
76% Avatar von Georg S.
68% Avatar von Schluckspecht
66% Avatar von Hobbytester
65% Avatar von goldblumpen
64% Avatar von WeinArte
63% Avatar von game*over
62% Avatar von Bier-Sven
54% Avatar von Florian
53% Avatar von Bier-Klaus
43% Avatar von JimiDo

88% Eine Überraschung.

Avatar von Lars

Bisher hatte ich im Bereich alkoholfreies Weizenbier nur Erfahrung mit dem alkoholfreien Erdinger. Aber das ist mir im Einstieg zu süß, der Körper harmoniert überhaupt nicht und der Abgang ist mir zu bitter. Das Franziskaner dagegen finde ich weniger süß und es erinnert mich viel mehr an Bier mit Alkohol.

Von allen alkoholfreien Bieren, die ich bisher getrunken habe: Königs Pilsener, Krombacher, Becks, Warsteiner, Flensburger ... schmeckt mir das Franziskaner bisher mit Abstand am besten! Ein angenehm leichtes Bier, dass auch in Zimmertemperatur gut schmeckt und nicht versucht den fehlenden Alkohol mit an den Haaren herbei gezogenen Kompromissen auszugleichen. Toll!

Bewertet am

68% Sehr erfrischend!

Avatar von Schluckspecht

Naturtrüb und alkoholfrei, mit 21 kcal/100 ml erfrischend schlank und leider nur mit Hopfenextrakt - das Franziskaner Weißbier Alkoholfrei, das ich hier nun zum ersten Mal überhaupt probiere. Hut ab erst mal vor der Optik, das sich nach unten erhellende, gelblich werdende Bernstein gefällt, darüber gibt es sahnig festen, feinporigen Schaum. Es riecht fruchtig zitronig und hefig, die Weizenmalznoten dominieren das Gerstenmalz. Ein klein wenig maischig riecht es, aber das entlarvt erst der zweite Eindruck.

Hefig und etwas maischig legt das Alkohfreie los. Der Geschmack erinnert mich an Weißbrot, dazu gibt es einen Spritzer Zitrone. Und ab hier nimmt die Süffigkeit richtig Fahrt auf, das alkoholfreie Weißbier wirkt erfrischend und durchaus lecker. Im äußerst milden Abgang kommt etwas bittere Orange heraus, es wird sogar leicht kernig. Das Franziskaner Weißbier Alkohlfrei erinnert deutlich eher an ein Hefeweizen als das Pendant von Erdinger. Der Körper ist erfrischend schlank, fruchtig und süffig - mehr verlange ich von einem Alkoholfreien nicht. Die maischigen Noten kann es gut unterdrücken, besser als das etwas seltsame, aber ebenfalls recht gefällige Alkohlfreie von Erdinger. Und ich muss sagen, dass der Hopfenextrakt hier tatsächlich richtig eingesetzt wurde, der Abgang bringt dadurch eine knackige Kernigkeit statt gähnender Leere.

Bewertet am

89% Für mich, das beste Alkoholfreie!

Avatar von Meister-Zwickl

Schaumkrone: sehr schön und feinporig
Farbe: dunkles Bernstein
Geruch: kräftige Getreidenote
Antrunk: Kohlensäure und eine feine Hefenote dominieren
Körper: ausbalancierte Getreide- und Hefenoten; frisch und rund
Abgang: sehr rund, mit frischer Note; ganz spät erscheint ein leicht saurer Geschmack

Ein feines alkoholfreies Hefeweizen, das nicht nur herrlich erfrischt, sondern auch im Geschmack überzeugt.

Bewertet am

62% Besser!

Avatar von Bier-Sven

Das Gegenstück aus dem Hause Erdinger schmeckt für mich nach mit Kohlensäure versetzter Maische.
Da kommt das Franziskaner schon eher als Weissbier daher.

Fazit: Geht - muss aber nicht.

Bewertet am

43% Rezension zum Franziskaner Hefe-Weissbier Alkoholfrei

Avatar von JimiDo

Heute soll es mal wieder ein Alkoholfreies sein. Meine Erwartungshaltung ist da schon recht niedrig. Bis jetzt haben alle alkoholfreien Biere die ich verkostet habe sehr bescheiden geschmeckt. Leider ist es bei dem Franziskaner Alkoholfrei auch nicht anders. Das Bier sieht zwar hefetrüb und dunkelorange ordentlich aus im Glas, aber die Schaumkrone fällt schnell in sich zusammen. Es riecht schwach nach Hefe. Im Antrunk schmeckt es leicht rauchig und maischig süß.Auch nach nassen Brot. Im Nachtrunk etwas säuerlich und herb. Alles wird begleitet von einer gewissen wässrigkeit. Es ist nur ein mittelmäßiges alkoholfreies Weizen.

Bewertet am

63% wenn alk.freies Weizen, dann Franzi

Avatar von game*over

Wenn es dann mal ein alkfreies Weissbier sein muß,
dann am liebsten Franzi.
Kommt vom Geschmack immer noch am nächsten an
ein "normales" Weissbier.

Bewertet am

86% Lecker!

Avatar von LordAltbier

Der Antrunk ist recht hefig und süßlich aber auch etwas milder Hopfen ist erkennbar, dieser sorgt für ein leichtes Prickeln auf der Zunge. Der Abgang ist hefig, süßlich und erinnert an Müsli und Cornflakes. Das Bier ist nicht mal ansatzweise bitter oder herb. Fazit: Ein leckeres + süffiges Bier, schmeckt wirklich gut und ist erfrischend. Gerne wieder!

Bewertet am

53% Rezension zum Franziskaner Hefe-Weissbier Alkoholfrei

Avatar von Bier-Klaus

Die Farbe ist leuchtend orange und trüb mit feinporigem Schaum. Die Nase ist hefig und getreidig. Der Antrunk vollmundig und süßlich, an den Gaumenseiten wässrig, im Mittelteil der Zunge süßlich leer mit viel Schaum im Mund. Der Nachtrunk ist leer und leicht säuerlich. Eine leichte Hopfung würde die Süffigkeit enorm steigern.

Bewertet am

66% Das schmeckt wie ein akzeptables Weißbier

Avatar von Hobbytester

Das alkoholfreie Weißbier von Franziskaner ist ein vollmundiges schönes Getränk mit angenehmen Röstnoten im Abgang. Mit dabei ist auch ein ganz sympatischer süßer Hefeakzent, der dem Körper eine ganz ausgewogene Charakteristik verleiht. Dies ist mein Favorit unter den alkoholfreien Weißbieren, weil er sich wirklich sehr eng an einem konventionellen, aber durchaus würzigen Bier dieser Brauart orientiert.

Bewertet am

64% Rezension zum Franziskaner Hefe-Weissbier Alkoholfrei

Avatar von WeinArte

Das Franziskaner Hefe-Weissbier Alkoholfrei liegt dunkelgelb im Glas. Seine Schaumkrone ist zunächst dicht und feinporig, verliert sich aber recht schnell. An der Nase ist das Bier zunächst unscheinbar, nur dezent macht sich das Aroma von Lebkuchen breit. Am Gaumen zeigt sich das Weizen wässrig, ohne recht zu wissen was es will. Die einzelnen Komponenten des Bieres tauchen zwar auf, so wie eine kurze Süße, das herbe Aroma, Säure etc., aber sie können nicht miteinander. Von Lebkuchen ist nichts mehr zu schmecken. Der Abgang ist dann etwas herb ohne lang anzuhalten.

Bewertet am

54% Rezension zum Franziskaner Hefe-Weissbier Alkoholfrei

Avatar von Florian

Sobald die Temperaturen über 30°C steigen, würde ich mir dieses Bier kaufen. Es ist enorm süffig und leider auch relativ flach. Bis aus typische Cornflakesnoten, die für alkoholfreie Weizen doch sehr typisch sind, gibt das alkoholfreie Weissbier von Franziskaner kaum etwas her.

Bewertet am