Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Founder’s All Day IPA

  • Typ Obergärig, American IPA
  • Alkohol 4.7% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Dieses Bier ist nicht glutenfrei
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 74% von 100% basierend auf 4 Bewertungen und 2 Rezensionen

#9635

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
74%
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 4 Bewertungen
83% Avatar von goldblumpen
73% Avatar von dreizack
73% Avatar von Bier-Klaus
68% Avatar von MichaelF

73% Braukunst live 2016

Avatar von Bier-Klaus

Braukunst live 2016:

Heller Bernstein, opalisierend, kein Schaum. Es riecht dezent nach Zitrushopfen.
Der Geschmack ist sehr herb, sehr kräuterig frisch aber weniger harmonisch komponiert als das Deep Ellum Easy Peasy.
Dennoch sehr süffig.

Bewertet am

68% All Day Balanced

Avatar von MichaelF

Das Founders All Day IPA arbeitet mit 42 IBUs und, im Vergleich zu anderen IPAs, relativ geringen 4,7 % vol Alkohol. In der so typischen gelb – orangen Farbe steht es im Glas und riecht fruchtig – frisch nach Citrus, Grapefruit, Orangen und Pfirsich. Es erzeugt einen leicht grasigen Geruch. Der Geschmack hat meine Erwartungen leider etwas enttäuscht, die Intensität der Fruchtaromen ist insgesamt zu gering. Ein grasiger, bitterer Geschmack prägt dieses IPA, bei dem Aprikose, Grapefruit und Orange eine zu untergeordnete Rolle spielen; Citrus hält wacker die Stellung. Der Körper hat es schwer, die etwas wässrigen Eindrücke gut zu verkaufen. Mit einer schönen Bitterkeit endet das All Day IPA.
Mit diesem Bier tue ich mir etwas schwer, da es auf der einen Seite sehr ausgeglichen, fast bescheiden auftritt und es sich wirklich angenehm trinkt, auf der anderen Seite fehlt mir hier eine Portion Charakter, die ich bei einem sehr guten IPA erwarte. Das liegt nicht daran, dass die Aromen nicht den großen Fruchthammer schwingen (Biere, die sich rein darauf konzentrieren, lobe ich auch nicht in den Himmel), mir fehlt eine gewisse Eigenständigkeit, eine gewisse Charakteristik. So bleibt zu sagen, dass das Founders All Day IPA ein grundsolides Bier ist, dass sich angenehm trinken lässt, aus der Masse der Durchschnittsbiere aber nicht heraussticht.

Bewertet am