Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Forstner Handbrauerei Dry-Stout Bitterbier

  • Typ Obergärig, Stout
  • Alkohol 5.8% vol.
  • Stammwürze 13.8%
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Dieses Bier ist hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 75% von 100% basierend auf 4 Bewertungen und 3 Rezensionen

Dieses Bier wurde mit folgenden Tags versehen:

  • Röstmalz
    #6258

    Probier mal

    Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

    Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

    Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

    Aktuelle Bierbewertung

    Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
    A
    B
    C
    75%
    D
    E
    F
    G
    H
    I
    J
    Bewertungsdetails
    Basierend auf 4 Bewertungen
    88% Avatar von MichaelF
    72% Avatar von pipo_rosalic
    70% Avatar von hightower
    69% Avatar von goldblumpen

    72% sehr gutes Stout

    Avatar von pipo_rosalic

    Der voluminöse, beige Schaum auf der sattschwarzen Flüssigkeit bietet ein wunderbares optisches Bild.
    In der Nase dominieren Kaffeearomen und süßliche karamellige Malzaromen.

    Die leicht ölige Konsistenz, der feine Körper und die angenehme Kohlensäure lassen das Bier einerseits geschmeidig und andererseits leicht prickelnd wirken. Der Antrunk ist geprägt durch süßliche Röstmalzaromen, welche im Anschluss von einer ausgeprägten Bittere und nussigen Noten begleitet werden und in einem sehr harmonischen und lang anhaltenden Abgang münden.

    Bewertet am

    70% Rezension zum Forstner Handbrauerei Dry-Stout Bitterbier

    Avatar von hightower

    Optik:
    Vom Farbton her quasi wie man es von einem Stout erwartet: schwarz! Der braune Schaum bleibt eine Weile stabil stehen und fällt nur langsam zusammen.

    Einstieg:
    In der Nase feine röstige Aromen. Kaffee und Bitterschokolade bahnen sich konsequent den Weg nach vorne. Auch der Antrunk ist geprägt vom Röstmalz. Kräftige Bitterschokolade und mild auch ein wenig geröstete Haselnuss geben hier ganz gut den Ton an.

    Körper:
    Trocken und kräftig, recht voluminös. Durch die Flaschengärung ist für meinen Geschmack zuviel Kohlensäure im Bier.

    Abgang:
    Hier geht es weiterhin ordentlich röstmalzig zur Sache. Neben der Bitterschokolade ist nun auch kräftiger Kaffee vertreten. Ebenso kommt eine milde Säure auf.

    Fazit:
    Ein recht gutes Stout. Ordentlich röstig, mit kräftigen Noten von Bitterschokolade und starkem Kaffee. Was ein wenig stört ist die Kohlensäure, hätte für meinen Geschmack ruhig etwas weniger sein können. Dennoch auf jeden Fall sehr empfehlenswert!

    Bewertet am

    88% Rezension zum Forstner Handbrauerei Dry-Stout Bitterbier

    Avatar von MichaelF

    "Meine Interpretation" eines Dry - Stout nennt Gerhard Forstner sein gleichnamiges Bier. Das Glück war mir hold, denn außerhalb von Kalsdorf ist es schwer, ein Bier von Gerhard Forstner vom Fass zu ergattern.

    Die Farbe des Dry-Stout ist tiefschwarz wie eine wolkenverhangene Nacht, der beige Schaum wirkt richtig elegant und harmonisch zur Farbe des Biers. In die Nase steigen typische Aromen nach Schokolade, Kaffee und Kakao, die unterschiedliche Geruchsintensitäten an den Tag legen. Der Einstieg beginnt zunächst sehr trocken und wird nur von einer dezenten Säure begleitet, während im Körper die Kaffeearomen ihre volle Macht ausspielen. Jene Aromen nach Schokolade halten sich im Körper eher im Hintergrund, fungieren im Abgang aber als kräftige, gelungene Bitterschokolade. Hinzu kommen noch leichte, unterschwellige Nuss- und Kakaoaromen.

    Das Dry-Stout macht seinem Doppelnamen alle Ehre, denn es ist erkennbar trocken angelegt und hat alle typischen Stout-Aromen auf Lager. Dazu ist es vollmundig, aromenreich und harmonierend auf einem doch auch wieder individuellen Niveau.

    Bewertet am