Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Fidelio

  • Typ Pils
  • Alkohol 5% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier ja
  • Dieses Bier ist hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 58% von 100% basierend auf 6 Bewertungen und 5 Rezensionen

#15003

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
E
58%
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 6 Bewertungen
73% Avatar von Bier-Klaus
71% Avatar von Schluckspecht
62% Avatar von tonne
50% Avatar von remus456
50% Avatar von Robb
43% Avatar von Meister-Zwickl

62% Ganz gut

Avatar von tonne

Einstieg malzig süß. Antrinken fein säuerlich. Malz dominiert. Hopfenaromen nur ganz dezent. Körper gut abgestimmt, zum Ende vielleicht etwas wässrig, bevor im Abgang nochmal schön das Malz durchkommt mit ner leichten Hopfenbitterkeit. Kein Meilenstein der Biergeschichte und von dem angepriesenen Bio-Tettnanger hatte ich mir mehr erhofft, alles in allem aber ein gutes Bier.

Bewertet am

71% Mildwürzig und edel, aber ohne Tiefe

Avatar von Schluckspecht

Aus dem baden-württembergischen Allgäu kommt dieses 5,0 % ABV starke helle Kellerbier in klimaneutraler Bio-Qualität. Das leuchtende, stark sprudelnde Gelbgold wird von viel feinporigem Schaum getoppt. Es duftet mildwürzig und hefig. Die Betonung liegt wie erwartet auf dem Malz, doch milder Hopfen ist im Hintergrund zu erfassen und rundet den Duft ab.

Der Antrunk ist malzig, hefig, mildwürzig mit etwas Süße und Fruchtigkeit sowie angenehm spritzig. Im leicht hefigen Körper, der sich ansonsten spritzig schlank präsentiert, kommt der Tettnanger Bio-Hopfen ein wenig durch, ohne sich aber zu sehr in den Vordergrund zu drücken. Das Mundgefühl ist völlig angemessen für ein unfiltriertes Helles. Dem Abgang fehlen Wucht und Entschlossenheit. Er ist in Ermangelung von Fehlnoten gewiss nicht schlecht, aber einfach ziemlich ausdruckslos und fade geraten. Eine Bitterkeit muss ich hier erahnen, das Bier ist nur schwach bitter im Abgang - das finde ich sogar für ein Helles zu wenig. Erst spät, sehr spät sogar, dominieren getreidige Noten den Mundraum und suggerieren feinste Zutaten.

Eine kräftigere Hopfenbeigabe hätte das schwache Finale und damit den gesamten Auftritt gerettet. An und für sich schmeckt mir das Fidelio bis dahin. Ein feinwürziger, milder Geschmack wurde versprochen und der liegt hier auch an - wer also enttäuscht ist, sollte vorher besser lesen. Die "helle Freude" ist der Fidelio aber nicht unbedingt, dafür braucht es wie gesagt noch etwas Feinschliff.

Bewertet am

43% "Unrund"

Avatar von Meister-Zwickl

- Geruch nach Banane und Stroh
- leicht pfeffrig im Geschmack
- Abgang mit Stachelbeer- und Hefenote
- Gesamteindruck ist unbefriedigend ...etwas "flach"

Bewertet am

73% Rezension zum Fidelio

Avatar von Bier-Klaus

Das Zwickl ist goldgelb mit einigen Schwebeteilchen. Die einen Finger breite Blume besteht aus gemischtporigem Schaum. Ich kann keine Hopfenaromen erschnuppern sondern nur Getreide und süßliches Malz. Der Antrunk beginnt vollmundig, frisch und angenehm rezent. Es folgt ein frischer, leicht malziger Körper mit leicht säuerlichem und dezent gehopftem Nachtrunk. Ein schönes Bier mit weicher Textur.

Bewertet am

50% Rezension zum Fidelio

Avatar von Robb

Aus der Bügelflasche in Pilsglas. Trübes, helles Gold mit kleiner, fester Schaumkrone. Die ersten Aromen die in die Nase steigen sind recht säuerlich, herb und für mich erstmal etwas "modrig" riechend. Der erste Antrunk ist erst recht säuerlich, danach kommen Malz und ganz leichte Süße. Im Ganzen etwas sehr flach für meinen Geschmack und mit nur geringer Bitterkeit und Geschmack von Hopfen. Der Tettnanger Bio-Hopfen kann leider nicht punkten.

Abgang ist leicht bitter, säuerlich und mit malzigen Anklängen. Wie aber das gesamte Bier leider sehr flach.

Bewertet am