Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Dom Kölsch

  • Typ Obergärig, Kölsch
  • Alkohol 4.8% vol.
  • Stammwürze 11.2%
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 53% von 100% basierend auf 4 Bewertungen und 3 Rezensionen

#23979

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
E
53%
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 4 Bewertungen
63% Avatar von Hobbytester
53% Avatar von Bier-Klaus
53% Avatar von Bastus
43% Avatar von Dunkel-Fhyrst

63% Regionales Kölsch VII

Avatar von Hobbytester

Spricht man von einem Kölsch von der Stange, ist das eine wertneutrale Feststellung und keinesfalls ein negatives Qualitätsurteil. Die Stange ist nämlich das typische schlanke Glas, in das jedes Kölsch gehört. Hier entströmt ihm ein angenehmer Hopfengeruch, markant, aber nicht aufdringlich. Der Antrunk ist rezent, leicht sauer und ein wenig hefig. Im Abgang könnten noch mehr Würzimpulse zur Geltung kommen, überzeugender als bei Peters und Sünner ist das aber auf jeden Fall. Hopfen und Malz sind ganz gut ausbalanciert, was auf einen passablen Körper schließen lässt, der sich für mich aromatisch allerdings zu sehr am Normalen orientiert. Hier hätte man markanter in der Aromenentwicklung vorgehen können. Andererseits halte ich es für positiv, dass man die Süße gut im Griff hat. Hefeimpulse fallen leicht aus, gefallen mir aber ganz gut. Ein Plus an Hopfen würde dem Bier allerdings allerdings gut zu Gesicht stehen. Goldgelbe Farbe trifft auf nicht lang bleibenden Schaum. Süffig ist dieses Kölsch sehr. Keine Bitterkeit ist erkennbar, würzige Ansätze dagegen schon. Es gibt genug Kohlensäure.

Fazit: Das Dom Kölsch gehört hier eher zu den unauffälligen Kandidaten. Es erledigt seine Aufgaben gut, wirkt aber insgesamt etwas bieder und nicht allzu originell.

Bewertet am

53% Na ja...

Avatar von Bastus

Es riecht leicht getreidig und etwas sauer.Leichte malzige schärfe, kühler Hopfen,etwas metallisch im Abgang.
Muss nicht.......

Bewertet am

53% Rezension zum Dom Kölsch

Avatar von Bier-Klaus

Verkostung aus der Stange. Hellgelb und glanzfein mit einer mittelporigen, mäßigen Blume und einem dezent säuerlichen Geruch. Der Geschmack ist leicht metallisch, nach Maische, was für eine würzige Süße sorgt, etwas säuerlich, wie der Geruch und im Nachtrunk wenig gehopft. Ganz ok.

Bewertet am