Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Distelhäuser Distel Spezial

  • Typ Untergärig, Spezial
  • Alkohol 5.3% vol.
  • Stammwürze 13.5%
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Dieses Bier ist klar und ohne Hefe
  • Dieses Bier ist nicht glutenfrei
  • Probier mal sagt ein Benutzer

Bewertet mit 65% von 100% basierend auf 7 Bewertungen und 6 Rezensionen

#6137

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
65%
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 7 Bewertungen
Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
78%
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 1 Bewertung von Florian
78% Avatar von Florian
75% Avatar von gerdez
75% Avatar von Hobbytester
65% Avatar von Weinnase
58% Avatar von Brini
55% Avatar von Jeuni
50% Avatar von Gluti

75% Es sticht zu wie eine Distel.

Avatar von Hobbytester

Der Name ist originell, nun stellt sich die Frage, ob das Bier markant genug ist, um ihm in zustechender Manier gerecht zu werden. Es riecht schon stark nussig und dadurch enorm würzig, so etwas liebe ich! Bereits der Geschmack des Antrunk trägt dieses Aroma, das hat man nicht alle Tage! Im Abgang schmeckt das Bier noch würziger, die Nachwirkung ist recht bitter und sauer, sie wirkt vom Malz dominiert. Ich bin ein Freund von intensiver Würze, deshalb ist mir dieses Geschmacksarrangement von Anfang an ans Herz gewachsen. Das Bier beschreitet dabei recht eigene Wege, während das Brotig-Nussige im Vordergrund steht, kommt nur eine recht feine, an gute alte Pilsenertradition erinnernde Hopfennote leicht kräuterartig zum Einsatz, allerdings nur sehr dezent. Vollmundig ist die Distel allemal, mir gefällt auch der salzige Nachgeschmack! Er ist kernig und packt zu. Das Bier ist golden und verfügt nicht über allzu lang bleibenden Schaum. Dabei wird auf die Süffigkeit großen Wert gelegt. Mit der Bitterkeit bin ich zufrieden.

Fazit: Das Distel Spezial ist ein wunderbares Spezialbier. Es freut mich, es verkostet zu haben, man kann von einer Bereicherung sprechen.

Bewertet am

Anzeige

55% Durchaus Trinkbar

Avatar von Jeuni

Insgesamt ein ziemlich saures Bier, welches nix besonders bereit hält, aber durchaus trinkbar.

Bewertet am

65% Rezension zum Distelhäuser Distel Spezial

Avatar von Weinnase

goldgelb mit schöner gemischtporiger Schaumkrone;
sehr weiche, malzige Nase; getreidig; ein Anflug von Hopfen?;
weicher Ansatz; viel Kohlensäure (etwas grob); eher runder weicher Körper mit süßem (Malz-) Touch; im Nachall feine Herbe; insgesamt zuviel Rezenz zum entsprechenden Körper und recht kurz im Nachhall.

Bewertet am

58% Rezension zum Distelhäuser Distel Spezial

Avatar von Brini

Den Einstieg bei diesem Bier finde ich wirklich gut, fast Richtung Bockbier. Leider fällt der Geschmack dann doch im Mund zusammen.

Bewertet am

78% Rezension zum Distelhäuser Distel Spezial

Avatar von Florian

Die Spezialdistel duftet rund und voll malzig, perlt fein und ist lupenrein, kurzum appetitlich.

Das Bier ist weich, klebrig-süß (in Richtung Honig) beziehungsweise ölig vom Mundgefühl her. Die dezente Fruchtigkeit wirkt wie Birnenkompott. Insgesamt ist mir das Distelhäuser Distel Spezial zu sprudelig und bläht auf. Die Säure im Abgang ist nicht ganz stimmig, die Bitterkeit dafür aber schon.

Bewertet am

50% Rezension zum Distelhäuser Distel Spezial

Avatar von Gluti

leicht metalisch, dezent hopfig im Geruch
staubig im Abgang
angenehmer Körper, harmonische Bittere, könnte mehr sein
ein Hauch von Karamel, fast an Röstnoten erinnernd

Bewertet am