Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Distel Blond

  • Typ Obergärig, Spezialbier
  • Alkohol 5.1% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Dieses Bier ist klar und ohne Hefe
  • Probier mal sagen 4 Benutzer

Bewertet mit 76% von 100% basierend auf 12 Bewertungen und 8 Rezensionen

#21382

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
76%
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 12 Bewertungen
Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
64%
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 1 Bewertung von Florian
88% Avatar von Bierbock
85% Avatar von schloemi
84% Avatar von Daniel McSherman
83% Avatar von FelixOS
79% Avatar von Bierkules
79% Avatar von remus456
79% Avatar von Weinnase
73% Avatar von Hobbytester
71% Avatar von Ernesto
69% Avatar von LordAltbier
64% Avatar von Florian
58% Avatar von Er..

88% Rezension zum Distel Blond

Avatar von Bierbock

Das Bier wurde in einer braune Vichyl Flasche abgefüllt. Der Aufdruck des Etiketts im nostalgischen 50er Jahre Stil hat uns sehr gefallen!
Die Farbe des bieres war blond (wär hätte es gedacht!). Wir fanden die Farbe ein bisschen „verdünnt“ und leicht getrübt.
Der Schaum: War Ok, stabil und fluffig.
Der Duft: Ein Hauch von süßlich-zitronig.
Der Geschmack: Fruchtig und spritzig!
Fazit: Unser Team stritt sich um den letzten Tropfen!

Bewertet am

Rezension zum Distel Blond

Avatar von Bier-Klaus

Braukunst live 2015
Das ist ein obergäriges Bier, gestopft mit Citra und Cascade. Definitiv nicht nach Einheitsgebot. Danke!

Lichthelle und leicht trübe Farbe mit einer gemischtporigen Krone. Stabiler Malzapparat und durch die Kalthopfung schöne Hopfenaromen. Wenig rezent, angenehm hopfig bitterer Nachtrunk.
Sehr gut!

Bewertet am

69% Geht fit!

Avatar von LordAltbier

Der Antrunk ist hopfig-spritzig und angenehm sauer mit schönen Citrus-Noten. Der Mittelteil ist etwas sauerer als der Antrunk und hat wieder schöne Citrus-Noten. Der Abgang hat schöne, angenehme Bitter-Noten und sehr feine Citrus-Noten im Hintergrund, welche hier aber nicht so stark ausgeprägt sind wie im Antrunk und im Mittelteil.
Fazit: Leckeres Bier, gefällt mir echt gut. Gerne Wieder!

Bewertet am

73% Frische Kalthopfung

Avatar von Hobbytester

Das Bier riecht nach recht citrusfruchtartigen Hopfenimpulsen. Sein Antrunk ist dementsprechend würzig und spritzig. Im Abgang kommt eine schöne Hopfen-Malz-Balance zum Tragen. Angenehm saure, nicht zu bittere grasige und ein wenig seifige Eindrücke überwiegen. Der Körper ist dabei recht harmonisch komponiert und fällt als angenehm vollmundig auf. Säure. Würze, leichte Bitterkeit bewegen sich in einem recht aromatischen Rahmen, dennoch verliert das Bier nicht an Leichtigkeit, auch die Umdrehungen fallen alles andere als extrem aus. Das Bier ist leuchtend trübgelb und verfügt nicht über allzu lang bleibenden Schaum. Dabei wird auf die Süffigkeit großen Wert gelegt. Mit der Bitterkeit bin ich zufrieden. Es ist genug Kohlensäure vorhanden.

Fazit: Das Distel Blond gefällt mir ähnlich gut wie das Distel Spezial. Diese Biere sollte jeder Freund besonderer Exemplare einmal getrunken haben! Frisch ist es, süffig auch und dennoch angenehm komplex!

Bewertet am

64% Passables, kaltgehopftes Blond

Avatar von Florian

Leichter Trub und ein angenehmer zitraler Duft entströmt dem Distel Blond. Der Einstieg hat etwas von Mandarine und die spitze Säure tendiert etwas ins Lackige. Im Abgang stört etwas, was ich mal in Richtung Bitterkeit von Grapefruitschale schiebe, ohne dass jetzt die Aromatik in diese Richtung gänge. Generell ist mit die Komposition etwas zu joghurtig und das Bier ist nicht für jeden Tag.

Bewertet am

58% Rezension zum Distel Blond

Avatar von Er..

Was für ein traumhafter fruchtig-aromatischer Duft, der einem beim Öffnen in die Nase steigt :-)
Der Antrunk verwirrt etwas. Recht herb und etwas unausgewogen kommt er beim ersten Schluck daher. Das bessert sich aber deutlich von Schluck zu Schluck.
Der Körper ist angenehm und der Abgang, naja, unauffällig.
Kein Bier, von dem ich mir Massen kaufen würde, aber eine gut gemeinte Abwechslung.
Kategorie: Riecht etwas besser als es schmeckt.

Bewertet am

83% Rezension zum Distel Blond

Avatar von FelixOS

In der Nase fruchtig nach Mandarine und etwas Mango, schöne Säure, dezent hefig und cremig-sahnig. Im Geschmack sehr ausgeglichen, fruchtig, spritzig, sehr angenehme Hopfennoten im Abgang. Schönes, süffiges Bier.

Bewertet am

79% Rezension zum Distel Blond

Avatar von Weinnase

helles, etwas mattes, leicht getrübtes gelb; schöne, vorwiegend feinporige und gut beständige Schaumkrone;
sehr feine fruchtig-frische Nase (viel Zitrus, Aprikose, Pfirsich);
herbwürziger, frischer Ansatz; auch hier wiederholt sich die von intensiver Hopfung bedingte Frucht; mittlere Fülle, feine Rezenz; der Nachhall wiederum feinherb mit gut eingebauter zarter Bitternote. Sehr leckere Erfrischung!

Bewertet am