Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Dingslebener Edel-Pils

  • Typ Untergärig, Pils
  • Alkohol 4.9% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Dieses Bier ist klar und ohne Hefe
  • Dieses Bier ist nicht glutenfrei
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 62% von 100% basierend auf 3 Bewertungen und 3 Rezensionen

#3809

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
62%
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 3 Bewertungen
65% Avatar von tottusmaximus
61% Avatar von Schluckspecht
61% Avatar von Massingasetta

61% Das malzige, würzige Pils

Avatar von Schluckspecht

Ich unterstütze den Naturpark Thüringer Wald gern. Ob man sein Pils nun Edel-Puls nennen muss oder nicht: Die klassische NRW-Flasche mit Halskrause sieht gar nicht mal schlecht aus. Etwas ungewöhnlich fällt allerdings die apfelsaftähnliche Farbe aus. Darüber gibt es grobporigen, wenig stabilen Schaum. Es riecht vordergründig nach würzigem Malz, der Hopfen verhält sich deutlich dezenter.

Das gilt umso mehr für den malzigen, metallischen Antrunk, dem es etwas an Spritzigkeit mangelt. Auch der Körper tritt würzig und malzig auf - das ist prinzipiell okay, aber hier kann man sich etwas mehr Hopfen wünschen. Ziemlich neutral und spannungsarm schließt das Dingslebener Edel-Pils würzig und mit dezenter, gar eher blumiger Hopfung ab. Schlecht ist das Edel-Pils nicht, in meinen Augen verfehlt es aber leicht das Thema.

Bewertet am

61% Edel Pils - na ja

Avatar von Massingasetta

Von Erscheinungsbild, der Geschmack und der Schaumkrone, gibt es wenig gutes über diese Bier zu berichten. Mittelmässig gut oder schlecht. Sicherlich ein Bier welches man als Viertbier erst trinken sollte.

Bewertet am

65% Bier ist in Ordnung

Avatar von tottusmaximus

Das Bier schmeckt gut. Die anfängliche nicht sonderlich appetitliche Optik wird durch den sich steigernden Geschmackshorizont ausgeglichen.

Bewertet am