Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Dachsbräu Dachs Hell

  • Typ Untergärig, Helles
  • Alkohol 5.5% vol.
  • Stammwürze 12%
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt ein Benutzer

Bewertet mit 67% von 100% basierend auf 2 Bewertungen und 2 Rezensionen

#21470

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
67%
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 2 Bewertungen
80% Avatar von Schöni
53% Avatar von Bier-Klaus

53% Rezension zum Dachsbräu Dachs Hell

Avatar von Bier-Klaus

Goldgelb und blank in der Farbe, bedeckt von 1 cm sehr feinem Schaum. Es riecht etwas muffig.

Sehr kräftig und alkoholisch bitter schon im Antrunk. Weniger süß als das Staudenland und der Chiemseer Braustoff.
Der Körper ist etwas leer für die 5,5%. Der Nachtrunk weist gute, herbe Aromen auf, es wurde kein Hopfenextrakt verwendet.

Das ist mir zu hoch vergoren, etwas mehr Restextrakt wäre wünschenswert, positiv ist die Hopfung. Nicht mehr als Durchschnitt.

Bewertet am

80% Handwerklich gebrautes Spitzen-Helles!

Avatar von Schöni

Eher zufällig bin ich heute durch Weilheim gefahren, als ich auf der rechten Seite das Weilheimer Dachsbräu erblickte. Logo: Hab kurz mal angehalten und nach "Spezialbieren" gefragt... .Typisch Brauerei: Ich musste mich erst allein und auf abenteuerlichen Wegen bis in den dritten Stock vorkämpfen, bis ich den zuständigen ältesten Brauer bei seiner Mittagspause antraf... . Nach einem guten Gespräch hat er mir gleich mal nen Mischkasten mitgegeben. Das beste Bier der Brauerei, und da leg ich mich jetzt evtl. verfrüht fest ist das "Dachs Hell". Im hauseigenen Bräustüberl wird es mit dem Zusatz "Exportqualität" angepriesen; steht auch so auf der Flasche. Alle "Original-Dachs-Biere" haben ein tolles Etikettendesign, und das Rückseitenetikett wird ganz weggelassen; weil alle Infos auf dem Vorderetikett angegeben sind: Tolles Letterdesign im Worte "Dachsbräu": Große und stimmige Buchstaben, der Dachs in einem toll entworfenem Wappen... und die rot-weiße Farbkomposition ist absolut fresh. Ich schenke ein, toller dunkelgoldener Farbton (EBC 10), mittel- bis feinporiger Schaum. Der Geruch ist fruchtig, Cookiemäßig, hopfig und so ähnl. wie ein gedeckter Apfelkuchen von Oma. Supergut für so ein "normales" bayerisches Helles denke ich mir. Ich trinke. Der Geschmack ist malzig süßlich mit einer wunderbar Fruchtigen Note, toller hopfiger Nachgeschmack.
Das Bier ist angenehm rezent und hat einen samtigen Nachgeschmack. Sehr gutes Bier diesen Typs!

Bewertet am