Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Cusqueña

  • Typ Untergärig, Pils
  • Alkohol 5% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 59% von 100% basierend auf 5 Bewertungen und 3 Rezensionen

#5595

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
E
59%
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 5 Bewertungen
69% Avatar von Martin
65% Avatar von goldblumpen
62% Avatar von Hobbytester
57% Avatar von dreizack
43% Avatar von Bier-Klaus

43% Kein Maisbier

Avatar von Bier-Klaus

Das Bier hat eine goldgelbe und leicht trübe Farbe. Eine enorme Schaumkrone, die aber nicht stabil ist.

Der Antrunk ist sehr weich und rund im Geschmack, dafür wenig rezent. Es ist süß, ich würde es für Maissüße halten, auf dem Etikett steht aber geschrieben, dass es mit 100 Prozent reinem Malz gebraut wurde. Das Bier ist überraschenderweise ganz gut vollmundig aber im Nachtrunk ohne jede Hopfung.

Das ist mir zu süß.

Bewertet am

62% Mehr Vollmundigkeit, bitte!

Avatar von Hobbytester

Das Bier riecht nach kräftigen Malzaromen. Der Antrunk ist süß, aber nicht sehr ausdrucksstark. Im Abgang werden rauchige Röstmalznoten deutlich, das gefällt mir durchaus gut, hinzu kommt ein leichter Holzfassgeschmack. Der Körper sollte aber noch mehr über Hopfennoten verfügen, hiervon merkt man gar nichts. Abträglich ist auch, dass das Bier im Mittelteil trotz überzeugend markanter Aromen recht wässrig wirkt, das schätze ich nicht, hier geht mir Vollmundigkeit ab. Schöne Bernsteinfarbe trifft auf nicht gerade langlebigem Schaum. Das Rauchige und Malzige gefällt mir, die Wässrigkeit steht der Süffigkeit aber im Weg. Das Bier könnte noch bitterer und vor allem hopfig sein! Es gibt genug Kohlensäure.

Fazit: Allein aufgrund der schönen Malzaromen bin ich gerade noch geneigt, hier ein zufriedenstellendes Bier zu erkennen. Alles andere bewegt sich schon deutlich in eine Richtung, die man nur noch als ausreichend bezeichnen kann.

Bewertet am

69% Rezension zum Cusquena Beer

Avatar von Martin

Hmmm... Laut Homepage des Bieres schmeckt es nach Barley Wine, frischem Brot und jeder Menge andere interessante Aromen. Es enthält scheinbar sogar 3 verschiedene Hopfensorten.

Naja ich schmecke von dem ganzen nichts, es ist sehr harmonisch, gib ich zu, auch kein schlechtes Bier, jedoch bei so einem riesen Konzern fällt die Rezension vom Prinzip her schon schlechter aus, da ich für heimische und gegen internationele Brauereien bin!

Tut leid SAB Miller... ;)

Bewertet am