Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Crew Republic X 3.0 Sour Black

  • Typ
  • Alkohol 8.9% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Dieses Bier ist hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 67% von 100% basierend auf 1 Bewertung und 1 Rezension

#22998

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
67%
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 1 Bewertung
Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
67%
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 1 Bewertung von Florian
67% Avatar von Florian

67% X 3.0 Sour Black – Eine komplizierte Gratwanderung

Avatar von Florian

Das X 3.0 ist kompliziert und bei weitem kein einfach zu konsumierendes Bier. Dabei ist es weniger die Säure, als die Kombination aus EIndrücken von Fasslagerung, Schokolade und Schärfe.

Der Duft ist konzentriert: Schokolade, Vanille, sauer und verbrannt. Im Einstieg schenkt das Ganze spontan in die Richtung Süße, wobei dies dann hinterrücks überrollt wird von einer Aromenlawine. Der Körper ist dicht, schwer und hat ordentlich Tragkraft. Er belegt alle Rezeptoren und überlastet sie. Mir fehlt es an Struktur oder etwas, an dem man sich im Sturm der Aromen halten kann, um nicht unterzugehen. Im Abgang knallt einem dann noch die Säure gepaart mit grapefruitschaliger Bitterkeit um die Ohren.

Ich bin von diesem Experiment nicht ganz überzeugt, denn es kombiniert ein mit Brettanonymces gebrautes saures, dunkles Bier mit Fasslagerung. Bei der Fasslagerung kann viel schief gehen und dann kippen Biere gerne ins Saure und die überladenen Aromen wirken haltlos. Da ist es natürlich schwierig den richtigen Weg zu finden.

Letztlich schafft das X 3.0 Sour Black die Gratwanderung irgendwie, aber nicht mit Bravour. Das selbe Experiment mit einem helleren, weizenbasierten Bier wäre eventuell stimmiger.

Bewertet am

Anzeige