Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Coedo Shikkoku

  • Typ Untergärig, Schwarzbier
  • Alkohol 5% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt ein Benutzer

Bewertet mit 96% von 100% basierend auf 1 Bewertung und 1 Rezension

#25780

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
96%
B
C
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 1 Bewertung
96% Avatar von dreizack

96% Schwarzbier-Perfektion aus Japan

Avatar von dreizack

Auf Basis eines traditionellen deutschen Schwarzbier-Rezeptes, welches Coedo-Braumeister Christian Mitterbauer einbrachte, ein Deutscher, den es nach Japan verschlagen hat, kreiert das japanisch-deutsche Brauteam eine dunkle Köstlichkeit, die m.E. in diesem Segment (bisher) unerreicht ist.

Das Shikkoku ist schwarz wie die Nacht und absolut blickdicht, selbst gegen Licht gehalten schimmert hier nichts durch. Die hellbraune Schaumkrone ist enorm, aber nicht zu groß. Die Bläschen haben eine fast schon sahnegleiche Dichte und auch die Standhaftigkeit ist beeindruckend.

Als erstes nehme ich im Aroma eine volle, mächtige Schokoladigkeit war, obwohl keinerlei Schokolade während des Brauens hinzugegeben wird. Weiche Röstmalzaromen strömen in die Nase, eine Holznote, dezente Kohletöne, Kaffee, brauner Zucker, Toffee. All dies lässt sich in Abstufungen geschmacklich wiederfinden.

Beim Tasting hatte ich außerdem bisweilen einen Hauch Sojasauce auf der Zunge, Butterkekse, Kakaopulver und eine sehr interessante Frischenote, ohne dass ich sie einer Frucht oder einem Gewürz zuordnen konnte. Der Körper des Bieres ist wattegleich, samtig, verführerisch, elegant. Coedo bring den Stil tatsächlich auf ein neues Level. Unglaublich interessant fand ich auch, dass die enorme Schokoladigkeit im Trinkverlauf mal etwas abebbt und mal etwas stärker wirkt. Eine exakt passende Grundsüße zog sich durch die Verkostung. Nicht zu süß, aber doch spürbar. Ganz hervorragend. Die Balance setzt für diesen Bierstil Maßstäbe. Trocken. Im Abgang kaum bitterer als auf der Zunge. Die 30 IBU wirken jederzeit leicht und rund. Alles in allem gibt es meiner Meinung nach kaum Optimierungsmöglichkeiten.

Das Coedo Shikkoku ist ein nahezu perfektes Schwarzbier. "Super Premium Japanese Craft Beer" steht auf dem Flaschenetikett unter dem Namen des Bieres. Das trifft es unabhängig vom Marketing-Bla-Bla" ziemlich exakt. Super Premium!

Bewertet am