Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Castroper Zwickelbier Urtrüb

  • Typ Untergärig, Zwickel
  • Alkohol 4.8% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 65% von 100% basierend auf 2 Bewertungen und 2 Rezensionen

#26919

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
65%
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 2 Bewertungen
86% Avatar von JimiDo
43% Avatar von Bier-Klaus

86% Rezension zum Castroper Zwickelbier Urtrüb

Avatar von JimiDo

Frisch gezapft im Brauhaus getrunken. Das Castroper Zwickel hat eine sehr schöne orangene Farbe. Es ist stark hefetrüb und hat eine grobporige, kleine Schaumkrone. Als Besonderheit wird der zugesetzte Flavour Hopfen angepriesen. Leider wird nicht mitgeteilt um welche Sorte es sich handelt. Es überrascht mit einem sehr intensiven, fruchtigen Geruch nach Zitrusfrüchten. Nach dem honigsüßen Antrunk kommen schnell kräftige Zitrusaromen auf. Es geht in Richtung Mandarine und Grapefruit. Begleitet wird alles von einer angenehmen, milden herbe die bis weit in den Nachtrunk anhält. Es handelt sich, besonders wegen deutlichen Zitrusaromen, um ein sehr ungewöhnliches Zwickel. Es ist enorm süffig und ich kann es sehr empfehlen. Ein wenig verwundert bin ich über die Rezession vom Bier-Klaus. Entweder ist die Rezeptur geändert worden oder das Bier war bei der Finest Spirit 2015 viel zu kalt gezapft. Vielleicht auch beides? Wie auch immer. Mir hat es geschmeckt!

Bewertet am

43% Finest Spirits 2015

Avatar von Bier-Klaus

Das orangefarbene Zwickl ist standesgemäß sehr trüb und hat viel gemischtporigen Schaum. Es riecht etwas maischig und schwefelig, der Einstieg beginnt mittel vollmundig und gut rezent. Wie schon der Geruch hat auch der Geschmack einen leicht schwefeligen Touch, genau wie das Thusnelda Bier von Strate. Das Bier ist zwar etwas sehr kalt gezapft, dennoch schmecke ich außer leichter Säure und dem Schwefel nichts.

Bewertet am