Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Bürgerbräu Hersbruck - Hersbrucker Dampfsud

  • Typ Untergärig, Dunkel
  • Alkohol 4.8% vol.
  • Stammwürze 12.5%
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagen 3 Benutzer

Bewertet mit 74% von 100% basierend auf 6 Bewertungen und 4 Rezensionen

#25000

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
74%
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 6 Bewertungen
85% Avatar von hyper472
80% Avatar von Baron-von-Gerstensaft
73% Avatar von madscientist79
72% Avatar von deadparrot
70% Avatar von Daniel McSherman
65% Avatar von Chris

85% süffig, malzig, spürbare Hopfennote

Avatar von hyper472

für meinen Geschmack etwas zu viel Kohlensäure, ein Dunkles habe ich lieber etwas "ruhiger".
Während das Zwieseler Dempfbier entsprechend dem Namen auch obergärig ist, ist dieser Dampsud untergärig. Der Name ist daher etwas irreführend - aber wen interessiert das?

Bewertet am

80% Das dunkle Pale Ale

Avatar von Baron-von-Gerstensaft

Hinter dem gefährlichem Name "Hersbrucker Dampfsud" steckt in Wirklichkeit ein mildes, dunkles sowie süffiges Bier. Die Optik ist nicht, wie man es vermuten konnte, pechschwarz, sondern erinnert ein wenig an ein Alt.
Vom Geschmack her könnten die Biersorten jedoch nicht unterschiedlicher sein.

Doch was genau verbirgt sich hinter dem "Dampfsud"? Auch die Brauerei macht da keine genauen Angaben, da der Begriff auch nicht für eine Biersorte steht, sondern lediglich ein Markenname ist.
Im Geschmack ist der Dampfsud jedoch einzigartig. Der Antrunk ist mild und bekömmlich und erinnert von den Geschmacksnoten her gar an ein Pale Ale, sehr hopfig, ein wenig fruchtig. Doch je länger man das Dampfsud im Mund behält und im abschließenden Abgang noch einmal nachschmeckt, macht sich der malzige Charakter bemerkbar. Die Röstnoten kommen dabei weniger zur Geltung, in keinster weise vergleichbar mit einem Stout oder Porter.

Das Hersbrucker Dampfsud ist ein rundum gelungenes Bier. Es schmeckt nicht wie es klingt und es schmeckt nicht im geringsten so, wie man es erwarten würde. Eine echte Wundertüte, dieser Dampfsud. Eine bekömmliche Wundertüte.

Der von Bier-Index mit 4,8% angegebene Alkoholgehalt ist übrigens nicht korrekt. Das Bier liegt bei einem Alkoholgehalt von 5,1% laut dem Etikett, welches sich auf der Flasche befindet.

Bewertet am

70% Rezension zum Bürgerbräu Hersbruck - Hersbrucker Dampfsud

Avatar von Daniel McSherman

Dunkel-orange bis Braun. Malzig, leichte Röstaromen, etwas Karamell und Butterscotch und Haselnuss. Kaum bitter. Gelungenes Bier.

Bewertet am

72% Rezension zum Bürgerbräu Hersbruck - Hersbrucker Dampfsud

Avatar von deadparrot

Den Begriff "Dampfsud" musste ich erst einmal recherchieren, bin dabei aber einzig und allein auf den Markennamen dieses Bieres gestoßen. Also handelt es sich wohl nicht um eine spezielle, mir bislang unbekannte Brauart.

Hier liegt ein klassisches Dunkles von schön roter Farbe vor, das deutlich süßlich riecht und an Karamell und Rosinen erinnert. Es ist äußerst malzig, wenngleich sich Röstaromen zurückhalten. Am Gaumen tritt sogar ein unerwartet blumiges Aroma hinzu, was eine angenehme Ergänzung darstellt.

Auch im Abgang bleibt der Dampfsud vorrangig malzig und süß, dabei schön ausgewogen und süffig, wenngleich ich mich über ein wenig mehr Röstaromen nicht beklagt hätte; aber das ist einfach meine persönliche Präferenz und nichts, was ich dem Bier anlasten möchte, das alles in allem ein mildes und rundes Dunkles ist, das ich gerne weiterempfehle.

Bewertet am