Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Brewers & Union SunDay Easy IPA

  • Typ Unfiltered IPA
  • Alkohol 5.5% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Dieses Bier ist klar und ohne Hefe
  • Probier mal sagen 2 Benutzer

Bewertet mit 74% von 100% basierend auf 6 Bewertungen und 4 Rezensionen

#21413

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
74%
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 6 Bewertungen
79% Avatar von willworkforbeer
78% Avatar von dreizack
77% Avatar von Schluckspecht
77% Avatar von madscientist79
73% Avatar von HansJ.
63% Avatar von Bier-Klaus

63% Rezension zum Brewers & Union SunDay Easy IPA

Avatar von Bier-Klaus

Braun mit starker Trübung und ca. 1cm feinem Schaum. Es riecht ganz dezent fruchtig, der Körper ist schlank und wenig rezent. Ganz zarte Fruchtnoten von Citra und Simcoe im Geschmack. Der Nachtrunk endet angenehm herb. Das ist gut trinkbar aber ziemlich belanglos und keinesfalls ein IPA.

Bewertet am

77% Völlig easy...

Avatar von Schluckspecht

Ganz easy lasse ich den Sunday Pale Ale-ig ausklingen. Gebraut wurde es in München, macht aber "einen auf international". Das grelle Kupferorange der Etiketten sowie der Halskrause und der fette "SUNDAY"-Schriftzug sind zweifelsfrei Eye-Catcher. Das ungefilterte Easy Pale Ale liefert 5,5 % Alk. und 12° Plato Stammwürze.

Farblich eifert das Bier den Etiketten nach. Es gibt einen opaleszierenden Bernstein-Kupfer-Ton. Die Hefetrübung ist kaum erfassbar, jedoch künden kleinste Schwebeteilchen von der traditionellen Machart. Schaum gibt es im mehr als befriedigenden Maße und auch die Stabilität erfüllt die Erwartungen. Optisch gefällt es mir schon mal...

Ja, und auch der elegante Duft überzeugt. Die Exotik tritt in Form von Mango, Maracuja und Zitrone auf, dazu subtiles Malz und grasiger Hopfenduft. Im mehr oder weniger spritzigen, wässrigen Antrunk passiert zunächst nicht viel, wobei hier bereits der Hopfen glasklar das Malz übertrumpft. Die Aromatik ist dabei eher herb mit sanft dazu abgestimmter Säure. Fruchtige Zitronen- und dezente Exotikfruchtnoten bestimmen das Bild im Körper, treffen aber nicht auf viel Malzfundament. Mit leichter Kernigkeit und passender Bitternote klingt das Easy Pale Ale wirklich easy aus - hier wird niemand überanstrengt. Das SunDay Easy Pale Ale ist jedoch eher ein trockener, herber Vertreter. Und das begrüße ich sogar, da es süße Pale Ales/IPA auch schon genug gibt. So erinnert es mich an den Northwest-Stil mit seinen grasigen, leicht harzigen Akzenten. Aufregend oder überwältigend ist das Easy Pale Ale aber zu keiner Zeit - und vermutlich will es das auch gar nicht sein. Zum Feierabend ist es ein genüssliches Schmankerl, dem man jetzt nur noch diese Wässrigkeit abtrainieren müsste.

Bewertet am

79% Rezension zum Brewers & Union Sunday Easy Pale Ale

Avatar von willworkforbeer

Vorweg: Nein, es ist kein IPA, es ist ein Pale Ale.

Nach dem wirklich sehr wässrigen Einstieg entfalten sich ein paar Citrusartige Aromen und eine angenehme Bittere. Es ist ein sehr leichtes Pale Ale und überzeugt auch durch seine Süffigkeit. Leider ist es wirklich wässrig und verliert dadurch Punkte.

Kann man machen, muss man aber nicht. Würde ich nicht nochmal trinken, aber zum probieren definitiv ok. (0,5l Flasche, 2,49)

Bewertet am

78% Rezension zum Brewers & Union SunDay Easy IPA

Avatar von dreizack

Überraschend gutes Pale Ale.
Ausgewogene Komposition zwischen Hopfenfruchtigkeit und malziger Süße.
Mit einem Hauch von Crème Brûlée.

Bewertet am