Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star BrewDog This. Is. Lager. 21st Century Pilsner

  • Typ Untergärig, Pils
  • Alkohol 4.7% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Dieses Bier ist klar und ohne Hefe
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 67% von 100% basierend auf 6 Bewertungen und 3 Rezensionen

#23802

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
67%
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 6 Bewertungen
Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
67%
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 2 Bewertungen von Florian und Robert
73% Avatar von Tobieras
70% Avatar von Florian
68% Avatar von Puck
64% Avatar von TasteItAll
64% Avatar von dreizack
64% Avatar von Robert

68% Rezension zum BrewDog This. Is. Lager. 21st Century Pilsner

Avatar von Puck

Ein ordentliches Lager mit einer guten Hopfenbitterkeit. insgesamt doch nichts Außergewöhnliches. Da gibt es viele bessere Lager bzw. Pilsener. Die Farbe ein schönes Goldblond. Im Antrunk dann frisch und leicht bitter. Im weiteren Verlauf gewinnt der Hopfen an Präsenz.

Bewertet am

64% This is lager, but is this Pilsner?

Avatar von Robert

BrewDogs Vorzeigelager ist mir etwas zu schwach auf der Brust. Auf dem schon etwas eisig-wässrigem Körper schwimmen dann aber doch eine schöne zitronige Säure und eine würzige Bitterkeit und liefern einen knackigen Gesamteindruck.

Vor allem in Ländern mit schwachen Lagerstandards sicherlich interessant, in Deutschland finden sich aber doch einige Biere, die ich vorziehen würde. Vielleicht sogar auch ein Trashy Blonde ;).

Bewertet am

70% BrewDog This. Is. Ganz passabel.

Avatar von Florian

„Beer like it was. Beer like it will be.“ Mit diesen Worten drückt BrewDog aus, dass sie auch Biere brauen wollen, wie sie mal waren und sein sollten. Mit diesem Pils gelingt ihm aber nicht der Meisterstreich, denn qualitativ reiht es sich eher in die Riege guter deutscher Pilsner ein, wobei mir spontan deutlich bessere Pilsner in den Sinn kommen. An und für sich ist das Bier aber sauber und ansprechend. Mir gefällt die ganz zarte, frische Hopfennote, welche sich durchs Bier zieht.

Bewertet am