Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star BrewDog Elvis Juice (Prototype)

  • Typ American IPA
  • Alkohol 6.7% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 40% von 100% basierend auf 3 Bewertungen und 3 Rezensionen

#26488

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
E
F
G
40%
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 3 Bewertungen
44% Avatar von goldblumpen
41% Avatar von Blueshawk
36% Avatar von dreizack

41% Seltsam belangloses IPA !

Avatar von Blueshawk

- bernstein mit leichter Schaumbildung
- Aromen nach tropischem Fruchtcocktail, Heu, Pinie und etwas Toffee
- passende Carbonisierung
- der Antrunk ist dann die Überraschung schlechthin
- von den o. a. Aromen bleibt außer der Hopfenbitternis und etwas Grapefruit nichts übrig
- der Körper ist schlank mit einem Hang zur Wässrigkeit
- im Mittelteil und im Abgang fällt das Ganze geschmacklich dann völlig in die Belanglosigkeit hinab

Bewertet am

44% Bitter, aber sonst nix

Avatar von goldblumpen

Der Elvis juice hat es aus dem Prototypenstadium geschafft und mittlerweile (Herbst 2016) sogar in österreichischen Supermärkten erhältlich.
WIe bereits "dreizack" gesagt hat, sind Zitruaromen sehr stark und das BIer ist sehr bitter.
Auch wenn das gewollt, glaube ich nicht dass es viele Freunde finden wird. Das BIer stützt sich zu sehr auf seine Bitterkeit -von Hopfen und Malz merkt man aber wenig.
Es ist sicher ein außergewöhnliches Bier, das sich aber zu weit vom "guten" Geschmack entfernt hat.

Bewertet am

36% BrewDog lotet einmal mehr die Grenzen aus

Avatar von dreizack

Gelegentlich kann man über den BrewDog Online Shop Prototypen von neuen Rezepturen aus der Alchemistenküche der Herren Watt und Dickie erwerben. So ist beispielsweise seit kurzem der Prototyp eines Bieres namens "Elvis Juice" käuflich zu erwerben. Die BrewDogs wollten mit diesem Experimentalsud die Grenzen der Zitruslastigkeit ausloten. Erstaunlicherweise haben sie sich dabei nicht für Citra-Hopfen entschieden, sondern setzen auf eine Mischung aus Amarillo, Centennial, Magnum und Simcoe. Außerdem werden Grapefruitstücke und Orangenschalen beigefügt. Das Ergebnis sprengt alles, was man in dieser Richtung bisher verkosten durfte/wollte/musste. Das Grapefruit Sculpin von Ballast Point wirkt gegen diesen Sud wie ein lascher Tropfen. Natürlich ist die extreme Ausprägung an Zitrusaromen und bitter-saurer Herbe zu 100% gewollt und natürlich wird das Bier, sollte es jemals in das normale Brauereiprogramm aufgenommen werden, unglaublich polarisieren. Ich werde, soviel weiß ich, gewiss keine Flasche davon mehr kaufen. Metallische Bitterkeit - saure Orangen- und Zitronenschalenflavours - eher wässrige Textur - scharf/funky - wenig "echter" Biergeschmack, schmeckt eher nach einem Biermischgetränk.

Bewertet am