Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star BrewDog Black Jaques

  • Typ Obergärig, Imperial Stout
  • Alkohol 11.1% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur liegt bei 12-15°C
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt ein Benutzer

Bewertet mit 96% von 100% basierend auf 1 Bewertung und 1 Rezension

#27915

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
96%
B
C
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 1 Bewertung
Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
96%
B
C
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 1 Bewertung von Dirk
96% Avatar von Dirk

96% 17 und 4

Avatar von Dirk

Die Brauhunde wählen für ihr Bier die Stilbezeichnung "Imperial Black Saison", welches sie dann noch in Rotweinfässern ausbauen. Diese seltsame Marriage klingt nach Konflikt, doch tatsächlich gelingt es dem Black Jaques, die Noten von Rotwein und starkem Schwarzbier zu harmonisieren. Und warum auch nicht? Schwere Rotwein tendieren oft zu dunklen Beeren- oder Kirscharomen, und Imperial Stouts (oder eben schwarze Saisons) ebenso.

Entsprechend hat man beim Riechen an diesem dicht schwarzen Bier zunächst vor allem Fassnoten und Tannine in der Nase. Zwar breitet sich dahinter bereits die malzige Süße aus, doch die samtige Schwere könnte genauso gut auch von einem Rotwein kommen.

Ein lebendiger Sprudel leichtert das ansonsten körperreiche Bier auf, die Kombination von trockenen, leicht säuerlichen Fassnoten und ausgleichender Süße geht sehr gut auf. Die Gerbstoffe gleiten im Abgang in die röstige Bitterkeit des Biers über und hallen lange nach.

Wer meint, dass sich zwischen Wein und Bier kein Konsens finden lässt, möge sich hier eines Besseren belehren lassen!

Bewertet am