Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Brauerreserve 1237

  • Typ Obergärig, Barley Wine
  • Alkohol 10.4% vol.
  • Stammwürze 27%
  • Empfohlene Trinktemperatur liegt bei 12-16°C
  • Biobier nein
  • Dieses Bier ist klar und ohne Hefe
  • Probier mal sagt ein Benutzer

Bewertet mit 87% von 100% basierend auf 3 Bewertungen und 3 Rezensionen

#9087

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
87%
C
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 3 Bewertungen
99% Avatar von braugnom
83% Avatar von Bier-Klaus
80% Avatar von Weinnase

83% Rezension zum Brauerreserve 1237

Avatar von Bier-Klaus

Die Brauerreserve ist ein Cuvée aus faßgelagertem und "Standard"-Bier. Es hat eine rotbraune bis bernstein Farbe mit wenig cremigem Schaum.
In der Nase ein säuerlicher Geruch nach altem offenem Rotweinfaß.

Leicht säuerlicher und gering rezenter Antrunk.
Die säuerlichen Aromen kombiniert mit der Malzsüße des nicht im Faß gelagerten Bieres ergänzen sich sehr gut, das ergibt eine interessante Tiefe und Struktur im Geschmack.
Es folgt eine leichte Bittere, der Nachtrunk ist malzig, fruchtig und säuerlich.

Fazit: ein Bier mit sehr guter Geschmacks-Harmonie perfekt als Dessert-Bier.

Bewertet am

80% Braukunst Live

Avatar von Weinnase

schönes dunkelbraun mit orangen Rand;
üppiger Duft nach Pflaumen; Portweinnoten - aber eine störende Schärfe!
feinrassiger Antrunk; etwas brandig/alkoholisch - aber deutlich feiner als der Duft; feine pflaumige und schokoladige Noten gepaart mit delikater Rasse.

Bewertet am

99% Rezension zum Brauerreserve 1237

Avatar von braugnom

Der Barleywine aus dem Hause Faust in Miltenberg ist der absolute Wahnsinn. Der Geruch und der Geschmack des Bieres erinnern an eine Mischung Backpflaumen, Trockenobst und Karamellbonbons. Im Antrunk dominieren die fruchtigen Noten und gehen im Körper in fruchtiges Karamell über. Im Abgang gleitet das Bier wie Öl die Kehle hinunter. Es ist einfach rund. In Momenten wie diesen bedauere ich sehr, dass ich nicht so gut darin bin Geschmack zu beschreiben. Diese Backpflaumen und das Dörrobst auf der Zunge werde ich so schnell nicht vergessen. Leider ist der gute Tropfen mit fast 17€ für 0,75l nicht ganz billig, aber er ist jeden Cent wert!

Bewertet am