Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Beer Lovers Broll

  • Typ Obergärig, English Pale Ale
  • Alkohol 5% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 73% von 100% basierend auf 1 Bewertung und 1 Rezension

#25599

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
73%
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 1 Bewertung
73% Avatar von Bier-Klaus

73% Es gibt Craft-Beer auf Mallorca!

Avatar von Bier-Klaus

Im Juni 2015 bin ich ausgezogen, um einen weißen Flecken der Craft-Bier Landkarte mit Leben zu füllen: Mallorca!
Wie ganz Spanien hat auch Mallorca eine sehr dynamische Craft-Bier Szene. Die ist aber nicht ganz leicht zu entdecken, da das Hauptaugenmerk auf dem spanischen bzw. mallorquinischen Markt liegt. Englische und deutsche Touristen sind ja bis heute nicht bekannt dafür wegen des Craft-Biers auf die Insel zu reisen.

Bei der Recherche viel geholfen hat mir der Artikel von Matthias Gutjahr "Craft-Beer auf Mallorca"
(http://blog.sperrobjekt.de/content/1000442-Craft-Beer-auf-Mallorca.html). Vielen Dank dafür!

Die vielleicht am weitesten verbreiteten Biere sind die von den Beer Lovers. Die gibt es in vielen Vinotheken und Delikatess-Geschäften auf der Insel und natürlich bei der Brauerei in Alcudia.

Das Broll ist ein mit Herkules, Centennial und Chinook-Hopfen gebrautes Pale Ale. Es hat eine dunkelgelbe und sehr trübe Farbe im Weinglas, nachdem ich den geeisten Bierhumpen zum Erstaunen des Kellners verweigert habe. Getoppt wird es von einer kleinen Haube aus stabilem gemischtporigem Schaum. Etwas Orangen- und Zitrus- aber überwiegend Kräuterhopfen macht sich in der Nase angenehm breit. Beim Antrunk fällt sofort die weiche Textur des Bieres auf. Dann kommt der Hopfen zur Geltung, schön kräuterig bitter aber nicht übertrieben. Leicht süße Impulse vom Karamellmalz runden den Körper ab. Das ist ein zar wenig herausforderndes aber gelungenes Pale Ale mit schönen Hopfenimpulsen im Nachtrunk. Mein erstes mallorquinisches Craft-Bier bekommt 70%.

Bewertet am